Tanklöschfahrzeug TLF 4000 gemäß DIN EN 1846 Teil 1-3, DIN 14530-21, Richtlinien des Landes Hessen sowie allen geltenden Normen und gemäß der Leistungsbeschreibung Auftraggebers.

Von einer schriftlichen Anforderung der Unterlagen ist abzusehen.

Diese werden ausschließlich digital und kostenlos über www.subreport-elvis.de/E92871489 zur Verfügung gestellt!

Achtung: Wir empfehlen Ihnen die Vergabeunterlagen erst nach einer Registrierung oder nach dem Login herunter zu laden. Wenn Sie die Vergabeunterlagen anonym herunterladen, werden Sie nicht automatisch über Änderungen oder Bieteranfragen informiert. Die Informationseinholung über Änderungen liegt dann in Ihrer Verantwortung!

Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter: http://www.ladadi.de/ausschreibungen

Extended TitleBeschaffung Tanklöschfahrzeug 4000.
Extended Description

Tanklöschfahrzeug TLF 4000 gemäß DIN EN 1846 Teil 1-3, DIN 14530-21, Richtlinien des Landes Hessen sowie allen geltenden Normen und gemäß der Leistungsbeschreibung Auftraggebers.

Ausführungszeit: sofort nach Auftragsvergabe bis spätestens 16 Monate nach der Auftragsvergabe

Einzelfristen: Los 1: 4 Monate nach Auftragsvergabe; Los 2: 12 Monate nach Lieferung von Los 1; Los 3: 6 Monate nach Auftragsvergabe

Vertragsstrafen (§ 11 VOB/B)

Der Auftragnehmer hat bei Überschreitung der genannten Einzelfristen oder der Frist für die

Vollendung als Vertragsstrafe für jede vollendete Woche des Verzugs zu zahlen:

5 v.H. der im Auftragsschreiben genannten Auftragssumme ohne Umsatzsteuer;

Beträge für angebotene Instandhaltungsleistungen bleiben unberücksichtigt.

Die Bezugsgröße zur Berechnung der Vertragsstrafe bei der Überschreitung von

Einzelfristen ist der Teil dieser Auftragssumme, der den bis zu diesem Zeitpunkt

vertraglich zu erbringenden Leistungen entspricht.

Die Vertragsstrafe wird auf insgesamt 5,0 v. H. der im Auftragsschreiben genannten

Auftragssumme (ohne Umsatzsteuer) begrenzt.

Verwirkte Vertragsstrafen für den Verzug wegen Nichteinhaltung der Frist für den Ausführungsbeginn oder wegen Nichteinhaltung verbindlicher Zwischentermine (Einzelfristen als Vertragsfristen) werden auf eine durch den Verzug wegen Nichteinhaltung der Frist für die Vollendung der Leistung verwirkte Vertragsstrafe angerechnet.

Publication Date2017-10-20
CountryGermany
Procurement StatusAwarded
TypeOpen procedure
Contract TypeSupplies
Award CriteriaMixed
Value366173.15
OrganisationZentrale Auftragsvergabestelle des Landkreises Darmstadt-Dieburg für die Stadt Groß-Bieberau
Attention OfZentrale Auftragsvergabestelle
AddressJägertorstraße 207
TownDarmstadt
Postal Code64289
Phone+49 6151/881-2422
Fax+49 6151/881-2484
Class Code34144210
Class DescriptionFirefighting vehicles
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

Deadline: Jan 19, 2018
The European Central Bank (ECB) is seeking through this open procedure a supplier for the provision of services and works with regard to the audit of the TARGET2-Securities (T2S) Financial...
View more
Straßen- und Brückenbauarbeiten.
View more
Herstellung von Absturzsicherungen an Balkonen, Loggien und Laubengängen, sowie Treppenhäusern und Fenstern, Einbau von Stahltüren, sowie errichten einer Briefkastenanlage für ein 4-Geschossiges Mehrfamilienhaus
View more