Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1095
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig, im Bereich des Gleises 30 den Boden bis zu einer Tiefe von 30 cm auszutauschen und anschließend eine 20 cm PSS einzubauen. VP41 ist bereits für den genannten Bereich gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen. Der AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-06-02
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-06-02

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1092
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erlangung des Projektziels ist die Planung und der Aufbau der Oberleitung Gleis 3 in verschiedenen Bauzuständen (Bz. 4 300 nur teilweise zur IBN 11/2019; Bz. 4 400 in 05/2020; Fahrdrahtwechsel in 11/2020) erforderlich. VP41 ist für die Arbeiten an der OLA im Bz 4 400 gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-06-02
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-06-02

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1103
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektziels ist die Lieferung und die Montage eines Informationsschildes quer zur PU unmittelbar vor Zugang zum WC mit Piktogrammen erforderlich. Dabei ist die Forderung der Ril 813 einzuhalten. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-06-02
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-06-02

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1091
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erlangung des Projektziels ist der Einbau eines Trenners in der Schaltgruppe 41 und die Aufteilung in Gruppe 41 und 741 erforderlich. Des Weiteren ist der Schalter 741 am Mast 0-225 und der Schalter 705 am Mast 161-6 als Handschalter mit Kurbel bedienbar aufzubauen. VP41 ist für die Arbeiten an der OLA im Bz 4 400 gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-06-02
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-06-02

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1093
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektziels ist der Rück- und Aufbau der Oberleitung im Bereich Kasseler Gruppe notwendig. Außerdem ist die geprüfte Ausführungsplanung einschließlich Beleuchtungskettenwerk Kasseler Gruppe zu erstellen. VP41 ist für die Arbeiten an der OLA gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-06-02
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1089
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist die Planung, Lieferung und Ausführung der Gleisfeldbeleuchtung Kassler Gruppe mittels Rammpfahlgründungen und Kippmasten erforderlich. VP41 ist bereits für die Beleuchtung in anderen Bereichen gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sowie gebunden sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (VP41 ist für die Leistung gebunden und vor Ort). Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen. Der AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1087
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig LWL- und Kupferkabel im Bereich des Ärztehauses in der Ernst-Kamieth-Straße umzuverlegen. Dies ist erforderlich um die Baufreiheit für den Gleisbau zu gewährleisten. VP41 ist bereits für die Kabelarbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1052
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist die Erneuerung der 50Hz UV im Bereich der Bahnhofsmission erforderlich. VP41 ist für das Baufeld und die 50Hz Versorgung gebunden und bereits im Einsatz. Eine Trennung der Kameraversorgung von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, technischer und logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten anfallen und problematische Schnittstellen entstehen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1081
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist Neuanschaltung der Mieter Ernst-Kamieth-Straße im Zwischenbauzstand erforderlich. Dazu ist die Lieferung und die Montage von Cu-Kabel und LWL-Kabel notwendig. VP41 ist bereits für die Kabeltiefbauarbeiten und der dazugehörigen Kabelarbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1067
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig zus. Leistungen im Kabeltiefbau durchzuführen. Dazu zählt der Ersatzneubau von BKK Gr. III, der Einbau einer zus. Gleisquerung, der Ersatzneubau einer Bahnsteigkante, der Rückbau von 8 m Bahnstieg am Gleis 161 und 162 sowie der Einbau einer Kabelschutzrohrtrasse. VP41 ist bereits für die Kabeltiefbauarbeiten gebunden. Eine Trennung der erforderlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. VP41 ist mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit der Splitterung des Auftrages entstehen vermeidbare Zusatzkosten, Verzögerungen im Projektfortschritt und die Gefahr von Informationsverlusten auf Grund der Abhängigkeit der zu erbringenden Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1072
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist der Bodenaustausch mit 30 cm KG unterhalb des Schottertroges notwendig. Dies ist erforderlich zur Gewährleistung des in der AP geforderten Evd von 20 MN/m² auf der UK der Sauberkeitsschicht. VP41 ist bereits für den genannten Bereich gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1070
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig einen Interimsmast (W-87) zurückzubauen, sowie den Mast W-87 neu zu planen und zu errichten. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, problematische Schnittstellen, Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der engen örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1064
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig zus. Leistungen im Bauzustand 5.100 Halle-West durchzuführen. Dazu zählt Liefern und Verlegung von LST-Kabeln, Kabelkennstreifen, Durchführen von Kabelmessungen und notwendiger kabelbegleitender Tiefbauarbeiten. VP41 ist bereits für die LST-Arbeiten gebunden. Eine Trennung der erforderlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. VP41 ist mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit der Splitterung des Auftrages entstehen vermeidbare Zusatzkosten, Verzögerungen im Projektfortschritt und die Gefahr von Informationsverlusten auf Grund der Abhängigkeit der zu erbringenden Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1085
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels sind die zusätzlichen Monitore am Treppenaufgang Delitzscher Straße zu den Bahnsteigen 4 und 6 anzuschließen. Dazu ist es erforderlich zusätzliche LWL Kabel zu verlegen. VP41 ist bereits für die Kabeltiefbauarbeiten und der dazugehörigen Kabelarbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1076
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist die Planung und die Realisierung zur elektrotechnischen Versorgung der RWA-Anlagen Blumen Hanisch und NanuNana erforderlich. VP41 ist für ähnliche Leistungen im Bereich des Hbf. West gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinander stehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen und Verzögerungen. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzl. Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41. Der neue AN müsste die BE-Fläche von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1061
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig, die Lärmschutzwand 3 auf Bohrpfählen einzubauen. Dies wird erforderlich aufgrund der Änderung des Bezugsgleises. Außerdem kommt es zu einer Änderung der Einbautechnologie durch verkürzte Straßensperrabschnitte und eine Minimierung der Sperrbreite. VP41 ist für die LSW inkl. Planung gebunden und hat bereits die EP erstellt. Mit Vergabe der Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung des Auftrages. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Verhältnis zur Gesamtvergabe an VP41. VP41 ist mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit der Splitterung des Auftrages entstehen vermeidbare Zusatzkosten, Verzögerungen im Projektfortschritt und die Gefahr von Informationsverlusten auf Grund der Abhängigkeit der zu erbringenden Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1086
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig 2 Tk Kabel (FB 221607 und FB 221608) im Bereich der WHZ HL16 umzuverlegen. Dazu müssen die Kabel geschnitten, umverlegt und wieder gemufft werden. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle und diesen Bereich gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1037
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektziels ist die Regulierung der Oberleitung im Bereich DB Regio Gleise 30 und F1 bis F5 auf eine Fahrdrahthöhe von 5,50 m erforderlich. VP41 ist für die Arbeiten an der OLA im Bz 4.4 gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1073
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist die Entsorgung und der Abtransport von Bauschutt > Z2 erforderlich. Dies betrifft die Haufwerke 342, 389 und 393. VP41 ist für Verladungs- und Entsorgungsleistungen (Pos. 01.08) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten der Baustelle vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1071
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig eine 15KV Trasse zwischen Weichenheizungsstation 12 und Trafostation 14 zu errichten. Diese wird erdverlegt mit 2 x KSR DN160 sowie drei Stück KAS V errichtet. VP41 ist für die Kabeltiefbauarbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Vergabe an VP41 können Überschneidungen vermieden und Synergieeffekte genutzt werden. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1039
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Gründung der GÜ-Pfosten und das Eingraben von zwei Kabelverteilern (KV 81010b km 80,590 und KV 950100600A km 80,457) erforderlich. VP41 ist bereits für die Leistung Gründungen und Kabeltiefbau gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1062
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig im Bereich Kassler Gruppe Gleisabschnitte aus- und wieder einzubauen. Dies ist erforderlich um im Zuge des Rückbaus des RAW-Tunnels die Tiefenentwässerung an das Regenrückhaltebecken anzubinden. VP41 ist bereits für den Oberbau gebunden. Eine Trennung der erforderlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung sowie Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen. Der AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1056
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist die innere Bauwerkserdung unter den Gesichtspunkten Belange der OLA, neues NEA im EG, elektr. Anlagen unterhalb NEA und Medienleitungen im Wirtschaftstunnel zu prüfen. Dies wird erforderlich aufgrund der geänderten Zugangssituation am WiMe-Tunnel sowie der Integration des neuen NEA-Gebäudes. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1069
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig, die Bahnsteigkante im Bereich des Treppenabgang zurückzubauen und anzupassen. Dies bedingt den Rückbau und die Entsorgung der BSK Elemente den Rückbau der Fundamente und die Lieferung und den Einbau der neuen BSK inkl. Eckelement. VP41 ist für die Herstellung der Bahnsteige gebunden. Eine Trennung der oben genannten Leistungen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1041
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Sanierung der Stützwände im Bereich Zugang Bahnsteig 2/3 von HAVAG aus erforderlich. Dazu ist der Bereich von losen Bestandteilen zu reinigen und anschließend mit PCC zu sanieren. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte (parallellaufende Arbeiten) nicht genutzt werden. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1074
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist der Neubau der Zentralen Hauptverteilung 4b im EEA Raum „Halbe Treppe“ erforderlich. VP41 ist für die Arbeiten im Hauptbahnhof Halle und bereits für weitere Verteilungen (z.B. UV 1.0) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der in a) genannten Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Zudem sind bereits Personalien und Gerätschaften im Einsatz. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1075
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist die Beleuchtungsmessung für Brandlöscher und Handmelder notwendig. VP41 ist für ähnliche Arbeiten gebunden und bereits im Einsatz. Mit Vergabe der Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung des Auftrages. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Gesamtvergabe an VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, Verzögerungen bei der Ausführung sowie daraus resultierenden Entscheidungen, gegenseitige Behinderungen auf Grund der engen örtlichen und zeitlichen Verzahnungen und Abhängigkeiten der vertraglichen und zusätzlich zu erbringenden Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1040
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist der Abbruch und die Verfüllung eines Raumes, der sich unterhalb des Parkplatzes von Station und Service befindet erforderlich. Dieser Raum besteht aus einer Stahlbetonkonstruktion. VP41 ist bereits für Betonabbrucharbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-25

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1055
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist die Anpassung der Überdachung des Bahnsteigs 1 erforderlich, Dazu ist es u.a. notwendig, die Dachhaut/ Dachschalung zurückzubauen, den Korrosionsschutz der Tragwerkskonstruktion zu erneuern und den Dachbelag zu erneuern. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-25
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-07-02-2
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Herstellung einer Kabelquerung und eine Gründung für das zusätzliche Signal 92Vwb erforderlich. Dazu ist die Beschaffung und Verlegung der erforderlichen Kabel notwendig. VP41 ist bereits für die Leistung Signalgründungen und Kabeltiefbau gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-06-18-5
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich, die Gründung des Rangiersignales 92LW272Y herzustellen sowie einen Kabeltrog Gr 1 und Kabel zu beschaffen und zu verlegen. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-06-12
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich, den Fettleitungskanal unterhalb der Verkaufsstätten West (McDonald, Subway und Ditsch) sowie unterhalb des östlichen Portalbereiches der PU West in einen den Rauch- und Brandschutzbestimmungen entsprechenden Zustand zu versetzen (Ertüchtigung der Fettleitung inkl. Rohrisolierung, Verfüllung und Abdeckung). VP41 ist für die Arbeiten in diesem Bereich gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2018-08-08
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles sind die Lieferung und Herstellung von Signalfundamenten (als Rammpfahl oder Betonfertigteil) sowie Sondermaste für Signale erforderlich. Weiterhin sind Podeste oder Standflächen je nach Erfordernis zu liefern und zu montieren. VP41 ist für die Herstellung des Bahnkörpers gebunden. Eine Trennung der o.g. Zusatzleistungen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Bestehende Synergieeffekte (Anpassung Bahnkörper, AN vor Ort, Erreichbarkeit der Baustelle) von VP41 können so genutzt werden. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-08-01-2
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um das Projektziel zu erreichen, ist es notwendig, Arbeiten, die eigentlich erst im Bz 5.100 terminiert waren bereits im Bz 4.400 auszuführen. Dabei handelt es sich u.a. um das Herstellen des Gleises 30 in Endlage (OLA Anlage, Gleisabschluss), den Rückbau von Schwellen sowie das Herstellen von Querungen. VP41 ist bereits für weitere Oberbauarbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-06-18-4
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Kampfmittelsondierung im Bereich der ehemaligen Postgleise erforderlich. Dazu ist die Tiefensondierung an 10 Verdachtspunkten, die Flächensondierung bis UK Aufbau im Bereich des zus. Rettungsweges und eine Achssondierung im TE Graben notwendig. VP41 ist bereits für den Teil Kampfmittel (Pos. 03.03) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe dieser zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2018-01-23
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Im Zuge der Bauausführung ist es nach Fertigstellung der Westseite Hbf. Halle erforderlich, die Bestandsbeleuchtung des Hallendaches Ostseite analog der Bestandsbeleuchtung des Hallendaches Westseite einheitlich zu erneuern. Eine Ausführung durch VP21 ist aufgrund der Beendigung der Leistungen nicht mehr möglich. VP41 ist bereits für den Umbau des Hbf. West vertraglich gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten und Bedingungen vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung des Auftrages. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Verhältnis zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, Verzögerungen bei der Ausführung und gegenseitige Behinderungen auf Grund der engen örtlichen und zeitlichen Verzahnung von Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1034
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Erweiterung der Pflasterfläche bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Richtung E.-Kamieth Straße notwendig. VP41 ist bereits für Pflasterarbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1020
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich die Innenräume des Stellwerkes Hp4 von Unrat und Möbeln zu beräumen. Dies ist notwendig um im Nachgang das Stellwerk abzureißen. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten und den umliegenden Bereich gebunden. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des weitern können Synergieeffekte (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1014
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es erforderlich, den Kabeltrog zwischen dem ehemaligen Überweg Kasseler Gruppe und dem sogenannten „Gurkenregal“ zu reinigen. Dazu ist im Vorfeld das geschnittene Kabel zurückzuziehen. VP41 ist bereits für Kabeltiefbauarbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1033
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Errichtung eines Übergabeschachtes (ÜS10.7) mit einem außenliegenden Absturz sowie eines zusätzlichen Betonschachtes 1000 zum Materialübergang Beton/KG 200 erforderlich. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen (Herstellung Schächte und Anschluss) in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1012
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig die rückseitige Außenwand des Batterieraums zu sanieren und gegen Bodenfeuchte zu schützen. Dazu ist es erforderlich den alten Putz zu entfernen, die Wand mit KMB abzudichten, eine KS-Mauerwerkswand dagegen zu mauern und zu verankern und anschließend die Wand weiß zu streichen. VP41 ist bereits für mehrere ähnliche Leistungen gebunden und mit den Örtlichkeiten vertraut. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1032
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist der Abbruch des Stellwerkes Hp4 erforderlich. Beim Rückbau von Hp4 sind in Betrieb befindliche Medienleitungen wie 15kV, F2240 u. a. vor Beschädigung zu schützen. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weiteren können Synergieeffekte von VP 41 (z. B. bereits eingesetztes Personal vor Ort) nicht genutzt werden. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1011
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es erforderlich, den Schalt- und Anschlusskasten für die Begleitheizung der Sprinklerleitung, welche die PU quert, vom Versorgungsgang in den benachbarten Technikraum umzuversetzen. VP41 ist für ähnliche Arbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit (Schaffung von Baufreiheiten) zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1021
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es sind die nachfolgenden zu Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich die Innenräume des Stellwerkes Hp4 von Unrat und Möbeln zu beräumen. Dies ist notwendig um im Nachgang das Stellwerk abzureißen. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten und den umliegenden Bereich gebunden. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA991
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es erforderlich ein Regenrückhaltebecken zu errichten, welches ursprünglich durch VP21 realisiert werden sollte. VP41 ist bereits für Tiefbauarbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. VP41 ist bereits im Umfeld tätig, somit können bereits bestehende Synergieeffekte genutzt werden. Die Vergabe an einen neuen AN würde aufgrund von Überschneidungen zu erheblichen Schwierigkeiten auf der Baustelle führen. Der Koordinationsaufwand und damit auch die Kosten würden sich erhöhen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA995
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, neue Profilzylinder für die Türen in der PU und den Arkaden zu bestellen und einzubauen. VP41 ist bereits für die Arbeiten in diesem Bereich gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1003
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es erforderlich, die Holzpodeste mit Stufen und Rampen, welche sich um die Container am Bahnhofsvorplatz befinden, zurück zu bauen. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, problematische Schnittstellen, Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der engen örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1000
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es erforderlich, Elemente der Bahnsteigausstattung an die Bahnerdung anzuschließen. Dazu ist es notwendig, bereits gepflasterte Flächen aufzunehmen und nach den Arbeiten wieder zu verschließen. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1025
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Errichtung von 3 Aufstellflächen an den OLA-Masten im Bereich ESTW West (nördlich EÜ Delitzscher Straße) erforderlich. VP41 ist für die Baumaßnahmen in dem Bereich gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlich, logistischer sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und sich im Ablauf nicht voneinander lösen lassen. Mit Vergabe an einen anderen AN entstehen erhebliche vermeidbare Zusatzkosten, eine unwirtschaftliche Splitterung der Gesamtleistung und es kommt zu signifikanten und den Bauablauf störenden Verzögerungen bei der Ausführung, da auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnungen der Leistungsteile kein Platz für einen weiteren AN in der Örtlichkeit gegeben ist.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1001
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, im Bereich Übergang des Bahnsteiges 6 zur Zuwegung in Richtung HAVAG-Brücke ein Geländer anzuordnen. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1013
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles sind verschiedene Arbeiten in den Mietbereichen der Westseite erforderlich. Diese beinhalten u.a. Herstellung einer Blechabdeckung und einer Bautür, Anbringen von Abdeckblechen und Abdeckprofilen, Anpassung von Gitterrosten und Herstellen eines Wanddurchbruches. VP41 ist bereits für Arbeiten in den Mietbereichen auf der Westseite gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA994
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Lieferung und der Einbau einer neuen Eingangstür für den neuen Raum UV SAA erforderlich, da die Zulassung der bestehenden Tür abgelaufen ist. VP41 ist bereits für die Arbeiten in diesem Bereich gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen (Tür muss eingebaut sein) und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1009
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig Fundamente, die vermutlich zur Erweiterung der Bahnhofshalle in Richtung Süden dienen sollten, zu entfernen um damit die aktuellen Bauaktivitäten nicht zu behindern. Außerdem ist ein Tunnel abzubrechen und anschließend fachgerecht zu verfüllen. VP41 ist bereits für Arbeiten in diesem Bereich gebunden. Eine Trennung der Abbrucharbeiten von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1035
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Entsorgung von Beton Z1.1/ Z1.2/ Z2 sowie Z>2 erforderlich. Des Weiteren ist die Entsorgung von bewehrtem Beton notwendig. Diese Positionen sind nicht Bestandteil der Leistungsbeschreibung und deshalb gesondert zu vergüten. VP41 ist bereits für Betonabbrucharbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1015
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig 25 m Gleis zwischen der Weiche 271 und dem Prellbock in der Kasseler Gruppe aus und wieder einzubauen und in einen befahrbaren Zustand zu versetzen. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1036
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist regelkonforme Herstellung der OLA gemäß der AP und die Absicherung der IBN notwendig. Dazu sind unter anderem Regulage des Kettenwerkes, Umbau von Auslegern, Anbau von Schutzkörben und Befestigung der Fahrdrahtabspannung erforderlich. VP41 ist bereits für Arbeiten an der Oberleitungsanlage gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1002
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, für die Lüftung im Bereich Burger King, die Zuluft mittels Heizregister zu erwärmen. VP41 ist bereits für die Planung und Ausführung des Rohbaus der Arkaden gebunden. Eine Trennung der Innenausstattung von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit anderweitiger Vergabe entstehen erhebliche Zusatzkosten, Verzögerungen bei der Ausführung der jeweiligen Leistungen und signifikante Behinderungen zwischen den AN´s. Die Logistik kann aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ausschließlich über das Baufeld von VP41 erfolgen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1017
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich die Ölheizung mit den dazugehörigen Tanks welche sich im Hp4 befindet fachgerecht auszubauen und zu entsorgen um somit den Rückbau des Gebäudes zu gewährleisten. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten und den umliegenden Bereich gebunden. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA1023
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, SAA Maste in den bereits fertiggestellten Bahnsteigbelag einzubauen. Dazu ist neben der Errichtung der Maste auch die Gründung und die Kabelzuführung herzustellen. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA439
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Sicherung des Projektzieles und aufgrund gesundheitsschädlicher Stoffe ist es erforderlich, den Mast 161- 2A aus dem Gebäude eines Eigentümers zurückzubauen. Hierzu sind zusätzliche Leistungen zur Planung und Ausführung notwendig. VP41 ist bereits für den Rückbau mehrerer Maste in diesem Bereich gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (bereits vor Ort). Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA993
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig eine Zufahrt vom Parkplatz am Empfangsgebäude Ernst-Kamieth-Straße zur PU zu errichten. Diese wird erforderlich, weil durch den Abbruch der Gleistragwerke ansonsten keine Andienung der Baustelle mehr möglich wäre. VP41 ist bereits für Tiefbauarbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. VP41 ist bereits im Umfeld tätig, somit können bereits bestehende Synergieeffekte genutzt werden. Es handelt sich lediglich um die Herstellung einer Baustellenzufahrt. Die Beauftragung eines neuen AN würde unnötige zusätzliche Kosten und Schwierigkeiten (Abstimmungen unter den AN´s) verursachen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA998
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles sind die Folgenden Arbeiten notwendig. Herstellen einer Beschilderung und Markierung für die Feuerwehrzufahrt, Umsetzen eines Parkplatzes, Herstellung und Aufbau von zwei Werbetafeln und die Herstellung eines neuen Platzes für den Wertstoffhof. VP41 ist für das Baufeld gebunden, vor Ort im Einsatz und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung mit VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, problematische Schnittstellen, Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der engen örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden Leistungsteilen und der zusätzlichen Beschilderung.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA997
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist das Einzäunen des TA-Gebäudes notwendig. Dazu sind die vorhandenen Zaunelemente des Interimsrettungsweges zu verwenden. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-08-14-2
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um das Projektziel zu erreichen, ist es notwendig, erforderliche Baufreiheitsmaßnahmen durchzuführen. Hierbei handelt es sich um Vegetationsrückschnitt. VP41 ist bereits für Oberbauarbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA974
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig eine provisorische Lüftungsversorgung der Technischen Betriebsräume, welche sich an der nördlichen Außenwand der Wirtschaftsräume des Gepäck-/Personentunnels befinden, herzustellen. VP41 ist bereits für die Planung und Ausführung des Rohbaus der Arkaden gebunden. Eine Trennung der Innenausstattung von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit anderweitiger Vergabe entstehen erhebliche Zusatzkosten, Verzögerungen bei der Ausführung der jeweiligen Leistungen und signifikante Behinderungen zwischen den AN´s. Die Logistik kann aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ausschließlich über das Baufeld von VP41 erfolgen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-08-07
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig, die Gründung (durch Rammen) für die 2 Signale 92N6 und 92N7 erneut herzustellen, da der Schutzabstand zur Oberleitungsanlage von 1,50 m nicht eingehalten wird. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte nicht genutzt werden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-06-18-6
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig die nicht mehr benötigten Signalkabel (S746 133, S743 133) und Schienenfußkabel (S960 113 162) inklusive Schienenfußabzweiger und Schienenfußklemmen zurückzubauen. Dazu ist es notwendig, den Kabelkanal aufzudeckeln, die Kabel zurückzubauen, zu entsorgen und anschließend den Kabelkanal wieder zu verschließen. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkungen auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA970
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Umschaltung der FIA Anlage Ostseite Hbf Halle erforderlich. Dazu ist die Lieferung und Verlegung von Kabeln einschließlich erforderlicher Kabeltiefbauarbeiten notwendig. VP41 ist bereits für verschiedene Leistungen im Kabeltiefbau gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-06-18-9
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um das Projektziel zu erreichen, ist es notwendig, die Kabelmuffe am Signalstandort SIA km 1,235 aufzunehmen und zu sichern. Nach Herstellung des Fundamentes ist außerdem die die Kabeltroganlage anzupassen. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkungen auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weiteren können Synergieeffekte von VP41 (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-06-18-8
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich, die Streckentrennung im Bereich des Signalstandortes SIA km 1,235 anzupassen. Dazu sind eine separate Planung und Freigabe des Konzeptes notwendig. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte nicht genutzt werden. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-08-14
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Sondergründung, die Lieferung und die Montage von vier Sondermasten für die Lf7 Signale im Bereich des Hallendaches Hauptbahnhof Halle (Saale) Westseite erforderlich. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, problematische Schnittstellen, Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der engen örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA996
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es erforderlich, die EEA-Trasse, welche die PU unterhalb des Hausbahnsteiges quert, mit Promat zu verkleiden. VP41 ist bereits für die ähnliche Arbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-06-18-7
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Verschiebung der Gründung des Signales 92O5 um ca. 93 cm in Richtung Bahnsteig 4/5 notwendig. Außerdem ist der Absenkbausatz am Kabelschacht zurück zubauen und eine Umfahrung (Kabelkanal Gr IV) um die WHZ 15 für die LST Kabel neu herzustellen. VP41 ist bereits für die Leistung Signalgründungen gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA507
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles und aufgrund von Kabelmehrlängen sind die Lieferung sowie Montage eines Mehrlängenbausatzes an der Strecke 6430 bei ca. km 1,4 erforderlich. VP41 ist bereits für den Kabeltiefbau gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-06-18-3
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Lieferung und Herstellung von ca. 30 m zusätzlichem Kabeltrog Gr 1 zwischen den Gleisen 106 und 107 erforderlich. Des Weiteren ist das OSE Kabel in die bereits für LST gebaute Rohrquerung zu verlegen. VP41 ist bereits für Kabeltiefbauarbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2017-10-06
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Die bestehenden Zuleitungskabel zu den Leuchten im Leuchtenband befinden sich im Bereich der Oberleitung und müssen in einen regelkonformen Zustand versetzt werden. Hinzu kommt, dass die Bestandsbeleuchtung nicht die Vorgaben der Richtlinien erfüllen. Demnach sind Maßnahmen zu ergreifen die Richtlinien zu erfüllen. VP41 ist für den Umbau des Hbf. West vertraglich gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten und Bedingungen vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung des Auftrages. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Verhältnis zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, Verzögerungen bei der Ausführung und gegenseitige Behinderungen auf Grund der engen örtlichen und zeitlichen Verzahnung von Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-07-02
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Anpassung des Wegeleitsystems am Hauptbahnhof Halle (Saale) zur Inbetriebnahme Stufe III (2.12.2019) erforderlich. VP41 ist bereits für die Herstellung des Wegeleitsystems (LV 40.04) gebunden und weist damit Erfahrungen aus. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-06-18
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig im Bereich Halle Ammendorf zusätzliche Kabel zu beschaffen und zu verlegen. Außerdem sind die Achszähler in LHAD, abweichend vom PT I, parallel aufzubauen. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA986
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Lieferung und die Montage von Brandschottung notwendig. Gemäß dem Brandschutzkonzept ist das Verschließen von Kabeldurchbrüchen im Gebäudekomplex Arkaden, Mieter, Betriebsräume, Personenunterführung und Schachtanlagen mit Brandschottungen erforderlich. VP41 ist bereits für Brandschottungen (Pos. 80.07.0050 ff.) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA988
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Lieferung und die Verlegung des Kabel NAYY-J 4x240 von Trafostation 12 zum Kabelverteiler Poliklinik 2 erforderlich, um damit die Baufreiheit zum Abriss des Bahnsteiges 1a zu schaffen. VP41 ist bereits für Kabelarbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-04-24
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zum Erreichen des Projektziels ist es erforderlich einen Fahrdrahtwechsel durch eingebaute Stoßklemmen auf den Strecken 6340 und 6343 durchzuführen. Des Weiteren sind nach der Materialisierung und Realisierung Revisionsunterlagen zu erstellen. VP41 ist für den Fahrdrahttausch (Pos. 08.05) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-08-01
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um das Projektziel zu erreichen, ist es notwendig, Oberbauarbeiten (Montage Prellbock) für die Flankenschutzweiche 101 durchzuführen. Des Weiteren ist der Spontanbewuchs bis Höhe WA W100 zu beseitigen. VP41 ist bereits für weitere Oberbauarbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2018-07-27
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Aufgrund fehlender Faserreserven für die IBN in 2019 ist die Verlegung eines zusätzlichen LWL- Kabels zwischen dem ESTW- UZ Halle West und dem nebenstehenden TK- Gebäude inkl. zugehöriger Spleiß- und Patchkassetten erforderlich. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkungen auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen und vor allem zu einer Inbetriebnahmegefährdung. Des Weiteren können Synergieeffekte von VP41 (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA442
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Sicherung des Projektzieles und im Zuge der Abbrucharbeiten des GePeTu sind Zusatzleistungen erforderlich, u. a. Freilegen des Randträgers am Hausbahnsteig, Schutz der durch den Gepäcktunnel verlaufenden NS- Kabel, Maßnahmen zum Erhalt des Schachtes C5. VP41 ist bereits für die Abbrucharbeiten des GePeTu gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41. Außerdem werden Überschneidungen mit anderen AN vermieden und Synergieeffekte genutzt.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA436
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Sicherstellung der Betriebssicherheit der Kabel sind verschiedene zusätzliche Leistungen am Kabeltrog Strecke 6430, km 0,07 - 1,200 erforderlich (Verlegung Interimskunststofftrog, Umverlegung Kabel, Rückbau Betontrog und seitliche Lagerung, Durchführung Aushub, Rückverlegung Trog und Kabel). VP41 ist für den Kabeltiefbau gebunden. Eine Trennung der Zusatzleistungen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA441
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Sicherung des Projektzieles und im Zuge der Abbrucharbeiten am Bauteil 1.1.c des GePeTu sind Zusatzleistungen erforderlich, u. a. Zumauern und später wieder Freilegen der Durchgangstüren zum Löwengang, Herstellung von Sägeschnitten. VP41 ist bereits für die Abbrucharbeiten des GePeTu gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41. Außerdem werden Überschneidungen mit anderen AN vermieden und Synergieeffekte genutzt.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA506
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Profilherstellung (u. a. umfangreiche Profilierung des Geländes, Kabelumverlegungen) gemäß Sollprofil an der Strecke 6345 im Bereich der neu zu errichtenden LSW5 erforderlich. VP41 ist bereits für Arbeiten an der Strecke 6345 gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA979
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig einen Prellleiter auf der Bodenplatte zwischen Gleis 5 und 6 zu planen, herzustellen und vor Ort zu montieren und damit die erforderliche Verbindung zur Bahnerdung zu schaffen. VP41 ist für den Hbf. Halle, Westseite, gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA987
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die zusätzliche Übergabe von Freigabeunterlagen (Statik und Planunterlage) erforderlich. VP41 ist für die Planung gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinander stehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA438
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA973
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig neue Kabelwege für Funktionserhaltskabel im Bereich Versorgungsgang West herzustellen. Dies wurde aufgrund des unbekannten Zustands der Tragfähigkeit der Deckenkonstruktion in diesem Bereich erforderlich. VP41 ist für andere Kabelarbeiten bereits gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Durch die Verteilung der Arbeiten an verschiedene AN´s würden aufgrund der erhöhten Überwachungen sowie Abstimmungen zusätzliche Kosten entstehen, die durch den Bauherrn zu tragen sind. Die beiden AN´s müssten koordiniert werden, was zu Schwierigkeiten auf der Baustelle führen könnte.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2018-07-11
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Aufgrund der Auslastung der Kabeleinführungen des Tk- Moduls und zur Gewährleistung der Einführung der LWL- Kabel ist die Herstellung eines neuen Kabelschachtes sowie einer neuen Kabeleinführung am ESTW- UZ West erforderlich. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle und Arbeiten an Tk- Anlagen gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA971
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles und dem Erhalt des Bahnbetriebes ist die Lieferung und Montage inklusive Inbetriebnahme von LWL- und Kupferkabeln notwendig um damit den Rückbau der Bahnsteige 1a bis 3 zu gewährleisten. VP41 ist für den Kabelarbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA438
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Sicherung des Projektzieles und aufgrund gesundheitsschädlicher Stoffe ist es erforderlich, den Mast 161- 2A aus dem Gebäude eines Eigentümers zurückzubauen. Hierzu sind zusätzliche Leistungen zur Planung und Ausführung notwendig. VP41 ist bereits für den Rückbau mehrerer Maste in diesem Bereich gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (bereits vor Ort). Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA983
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig ein Bestandsaufmaß der Dachkonstruktion auszuführen. Dies dient dazu, die Bereiche zu definieren, bei denen nach Herstellung der Gleise in Endlage Maßnahmen (Anpassung an Lichtraumprofil) erforderlich sind. VP41 ist bereits für den ähnliche Leistungen gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinander stehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA977
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig ein Konzept für die Be- und Entlüftung der Rückwärtigen Technikräume (Bereiche ehem. Sprinklerzentrale, Sprinklerzentrale neu, Batterieraum SAA und Kältezentrale) zu erstellen. Das Konzept ist anschließend umzusetzen. VP41 ist bereits für mehrere ähnliche Leistungen gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA989
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Lieferung und die Verlegung der Steuerkabel Weichenheizungsstationen HL16 - HL15 und HL15 - ESTW ZU Ost notwendig. Die fehlenden Verbindungskabel müssen ersetzt werden, zur Wiederherstellung der Verbindung zur technischen Stelle. VP41 ist bereits für die Kabelarbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA976
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig ein Geländer als Absperrvorrichtung zur Begrenzung des Fluchtweges, welcher auf dem Hausbahnsteig verläuft zu errichten. Dies beinhaltet Planung, Lieferung und Montage. VP41 ist für die Arbeiten am Hausbahnsteig und auf der Westseite gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Ausrüstung mit Leerrohren an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_AO-2019-07-19
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um das Projektziel zu erreichen, ist es notwendig, die Kabel S920202 150 und S920202 160 zu Verlegen und 2 neue GÜ - Pfosten (km 1,460 und km 1,476 Str. 6340) einzubauen. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkungen auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weiteren können Synergieeffekte von VP41 (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA978
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die fachtechnische Prüfung der Ausführungsplanung Gebäudeleittechnik durch die Gewerke EEA und TK erforderlich. VP41 ist für den Hbf. Halle, Westseite, gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-22

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA972
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist der Rückbau der Stellwerke Hs2 und Hp4 notwendig. Dazu ist es erforderlich Kupferkabel zu liefern, neu zu verlegen und der kabelbegleitende Tiefbau zu realisieren. VP41 ist bereits für die Kabeltiefbauarbeiten und der dazugehörigen Kabelarbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-22
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA923
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderliche eine gleisgebundene Hebebühne als Zugangstechnik zum Hallendach für einen Bauwerksprüfer bereit zu stellen. Außerdem muss eine separate Eingleisstelle am Lotsenpunkt 9 errichtet werden. VP41 ist für Arbeiten an der Westseite Hbf. Halle gebunden und bereits im Einsatz. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, technischer und logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen voneinander gelöst werden können. Eine Aufsplittung der Leistung ist fachlich und logistisch nicht möglich. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, problematische Schnittstellen sowie Behinderungen und Verzögerungen auf Grund der engen örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und der zusätzlichen Leistung. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA886
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, zusätzliches Personal und einen Hubsteiger einzusetzen um damit die Arbeiten, Anbau Schalter W12 EWHZ auf Mast W 23a, zu gewährleisten. Das zusätzliche Personal wird erforderlich, da die beantragte Sperrpause verkürzt wird. VP41 ist für die Herstellung der Leistung gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, technischer und logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen voneinander gelöst werden können. Eine Aufsplittung der Leistung ist fachlich und logistisch nicht möglich. Ein weiterer AN in dem Baufeld führt zu erheblichen Behinderungen und Verzögerungen im Baufortschritt, da die Abstimmung komplizierter wird und einen unverhältnismäßigen Mehr- und Koordinierungsaufwand mit sich bringt. In der Folge der genannten Gründe und Schwierigkeiten entstehen erhebliche Zusatzkosten.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA969
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig die bereits vormontierte Weiche 251 einzubauen. Dies konnte aufgrund von Änderungen im Spurplan bisher nicht erfolgen. Die Weiche ist mittels EDK ins Baufeld umzusetzen. VP41 ist bereits für Arbeiten an den Weichen gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41. Zudem ist VP41 bereits vor Ort tätig.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK909
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, den Umfassungsrahmen am Mast 160/10 (Strecke 6132 km 160+2) mittels GFK-Abdeckung zu sichern. VP41 ist bereits für Arbeiten an den Masten gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK907
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles sind zusätzliche Leistungen im Kabeltiefbau erforderlich (Strecke 6345, km 2,7 bis km 2,2). Diese beinhalten unter anderem die Errichtung von Betonkabeltrögen und Anschlussbausätzen, Böschungssicherung und Kabelrückbau. VP41 ist bereits für verschiedene Leistungen im Kabeltiefbau gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA965
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist der Umzug der BE-Fläche vom Güterbahnhof zum RAW Gelände erforderlich. Dazu ist das Be- und Entladen sowie der Transport von Bauteilen und Stoffen notwendig. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK901
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Planung und Ausführung des Schalters 851 (Aufbau) am Mast W-3 erforderlich. VP41 ist für die Arbeiten in diesem Bereich bereits gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA960
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Umsetzung eines im Zuge der Erlangung der ZiE „Innendämmung in der PU“ geforderten Messkonzeptes mit bestimmten Probebelastungen erforderlich. VP41 ist für die Ingenieurvermessung gebunden, vor Ort im Einsatz und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41. Der AN müsste außerdem die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA959
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist der Austausch der ausgeschriebenen GigaBox 400 mit einer GigaBox 500 erforderlich. Dies ist notwendig, da sich die Abluftmenge im Bereich Mieter Burger King von 60 m³/h auf 120 m³/h erhöht hat. VP41 ist bereits für die Innenausstattung gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit anderweitiger Vergabe entstehen erhebliche Zusatzkosten, Verzögerungen bei der Ausführung der jeweiligen Leistungen und signifikante Behinderungen zwischen den AN´s. Die Logistik kann aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ausschließlich über das Baufeld von VP41 erfolgen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA942
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Realisierung eines Sammelplatzes im Bereich vor dem Postbahnsteig und des Sprinklertanks notwendig. Dazu ist es erforderlich die Fläche von Unrat zu befreien und der Raum des Sprinklertanks ist von allen Seiten begehbar zu machen. VP41 ist für Abschnitte des Projektes Knoten Halle gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA801
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles sind die folgenden Änderungen an den Bahnsteiggeländern notwendig. Die Holmgeländer sollen in Füllstabgeländer geändert werden und die Füllstabgeländer nach A-GEL 12 sollen in Füllstabgeländer nach IseB DBGEL-S01 geändert werden. Dadurch werden unter anderem mehr Geländerstöße und mehr Befestigungen erforderlich. VP41 ist für die Arbeiten an den Geländern gebunden. Eine Trennung der geänderten von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA831
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Organisation der Flächennutzung für die Baustelleneinrichtung im Bereich km 1,139 und km 1,235 der Strecke 6343 (Errichtung Signalausleger) sowie das Erwirken und Umsetzen verkehrsrechtlicher Anordnungen erforderlich. VP41 ist bereits für die Tiefbauarbeiten (Gründung Signalausleger) gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (bereits vor Ort). Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA738
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Überarbeitung der Trinkwassernetzberechnungen erforderlich (Rohrdimension DN 80). Unterlagen müssen erneut ausgefertigt und übergeben werden. VP41 ist bereits für die Trinkwassernetzberechnungen gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits geschultes Personal im Einsatz ist, welches damit ausgetauscht werden müsste. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (Kenntnisse Berechnungen). Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA784
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich die im Bereich von Gleis 3 und Gleis 4 befindlichen KG-Rohre zur Hallendachentwässerung durch verzinkte Standrohre zu ersetzen. VP41 ist bereits für die Entwässerung auf der Westseite gebunden. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Des Weiteren können Synergieeffekte (parallellaufende Arbeiten, vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Parallel hierzu wären zusätzliche Koordinierungsleistungen notwendig, da weitere Arbeiten gleichzeitig stattfinden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA764
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist die Lieferung und der Einbau von Unterschottermatten D319 im Bereich Gleis 7 über den Arkaden und der Personenunterführung sowie D1019 auf allen übrigen neu errichteten Tragwerken der Bahnhofshalle notwendig. VP41 ist bereits für den Einbau von Unterschottermatten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA782
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig in Betrieb befindliche Kabel, die derzeit durch das Baufeld im Bereich McDonalds verlaufen, umzulegen. Dazu sind Kabel neu zu verlegen, Kabelabschlüsse umzuschalten und Neuanschaltungen an der Bestandsanlage durchzuführen. VP41 ist bereits für Kabelarbeiten in den Mietbereichen auf der Westseite gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA832
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Bestandsaufnahme der Brandmeldeanlage im Hauptbahnhof Halle erforderlich. Außerdem sind alle Teilplanungen in eine Bestandsplanung zusammenzufassen. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Des Weitern können Synergieeffekte (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA962
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist der Ersatzneubau von 2 Aufzügen erforderlich. Dies beinhaltet die Planungsleistungen für die Maschinentechnik und den Ingenieurbau. Außerdem ist der Aufzug für den Wertstoffhof zu liefern und einzubauen. VP41 ist bereits für Planungsleistungen (Pos. 01.02) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der genannten zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA958
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Herstellung von zwei Dachöffnungen für den Zuluft- und Abluftkanal der LTA 7 auf dem Dach des Verwaltungsgebäudes erforderlich. Außerdem ist eine Kabeltrasse in dem Bereich herzustellen, ein Stahlträger mit Promat zu verkleiden und eine Zugangstür in eine Revisionsklappe zu ändern. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA925
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig, dass ein Datenschrank 42 HE sowie 8 LWL Patchfelder und weitere LWL Bauteile verbaut werden, um den Betrieb der Werbetafeln und Säulen der Fa. Ströer Media in Betrieb zu halten. VP41 ist für die Ausstattung im Hbf. Halle gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA966
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig die Kabelkanalanlagen zu kalibrieren. Dazu ist es erforderlich, die ausgepflasterten Schachtabdeckungen zu öffnen, zu sichern und nach Beendigung der Arbeiten zu schließen. VP41 ist bereits für verschiedene Leistungen im Kabeltiefbau gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA891
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles und zur Umsetzung des Flucht- und Rettungswegekonzeptes ist die Herstellung von Rettungswegen entsprechend der Festlegungen aus Vorortbegängen und Protokollen erforderlich. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle und den genannten Bereich gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA963
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Planung, Herstellung, Lieferung und Montage von vier Haltekonstruktionen für die Lüftungsauslässe der Arkaden erforderlich. VP41 ist bereits für die Planung und Ausführung des Rohbaus der Arkaden gebunden. Eine Trennung der Innenausstattung von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit anderweitiger Vergabe entstehen erhebliche Zusatzkosten, Verzögerungen bei der Ausführung der jeweiligen Leistungen und signifikante Behinderungen zwischen den AN´s. Die Logistik kann aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ausschließlich über das Baufeld von VP41 erfolgen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA964
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig die SiBe-Trasse im Bereich Ditsch Zurückzubauen bzw. Umzuverlegen, um damit die Baufreiheit für den Lüftungskanal der LTA zu gewährleisten. VP41 ist für die Sicherheitsbeleuchtung (Pos. 80.05) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der geänderten Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA961
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Herstellung, Lieferung und der Einbau einer Schotterleiste auf der HAVAG-Brücke erforderlich. VP41 ist bereits für andere Schotterabfangungen gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA957
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Isolierung der Kälteleitungen, welche an den Wänden aufgehend oder an der Decke verlegt ist mit der Dämmung Rockwool Teclit PS Cold - nicht brennbar auszuführen. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA941
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig eine Leitungsverbindung zur Ostseite herzustellen. Dazu sind die folgenden Arbeiten erforderlich: Aufbruch von Gehwegbefestigung, Abbruch von Fundamenten, Aushub eines Grabens, Herstellen von Leerrohrtrassen und Kabelschächten Verfüllen des Bereiches und Pflastern. VP41 ist bereits für Tiefbauarbeiten gebunden und mit den Örtlichkeiten vertraut. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA956
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist das Stellen von Signalen und Vorsignalwiederholern, mittels Beistellleistung durch Zweiwegebagger, auf den Arkaden und der EÜ Delitzscher Straße erforderlich. VP41 ist bereits für Arbeiten im Bahnhofsbereich gebunden und mit den Örtlichkeiten vertraut. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits eingewiesenes Personal im Einsatz ist, welches damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA882
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich die Hallendachentwässerungsleitung im Bereich Subway in das Innere einer Stütze zu verlegen damit es zu keiner Einschränkung bei der Vermietbarkeit kommt. VP41 ist bereits für die Entwässerung auf der Westseite gebunden. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Des Weiteren können Synergieeffekte (parallellaufende Arbeiten, vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Parallel hierzu wären zusätzliche Koordinierungsleistungen notwendig, da weitere Arbeiten gleichzeitig stattfinden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA945
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Planung und Realisierung einer Zugangstür für Sanifair erforderlich. Dazu ist es notwendig Wandschlitze als bauvorbereitende Maßnahmen herzustellen. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA955
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, die neu errichteten Kabelaufbauschächte mit Schachtausrüstungen (Kabelsicherung) zur dauerhaften Auflage der Kabel auszustatten. VP41 ist bereits für verschiedene Leistungen im Kabeltiefbau gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA950
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es erforderlich, eine Kabeltrasse durch den Portalbereich der PU-West mit PROMAT zu verkoffern. Damit wird dem baulichen Brandschutz Genüge getan. Außerdem sind die Kabel mit Funktionserhalt von den Allgemeinstromkabeln zu trennen. VP41 ist für andere Kabelarbeiten bereits gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Durch die Verteilung der Arbeiten an verschiedene AN´s würden aufgrund der erhöhten Überwachungen sowie Abstimmungen zusätzliche Kosten entstehen, die durch den Bauherrn zu tragen sind. Die beiden AN´s müssten koordiniert werden, was zu Schwierigkeiten auf der Baustelle führen könnte.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA953
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig die Sprinkleranlage in der PU und den rückwärtigen Räumen anzupassen. Dazu gehören die PU West, der Wirtschaftstunnel West, die rückwärtigen Räume bis zur ehemaligen Bahnreinigung und die Mietbereiche inklusive dazugehörigen Wirtschaftsräume. VP41 ist bereits für die Sprinkleranlage gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA947
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Planung und Realisierung der Gebäudeleittechnik (GLT) notwendig. Dazu ist die AP und die Werkplanung zu erstellen, die ISP-Steuerschränke zu liefern und zu montieren und anschließend ist die Anlage zu Verkabeln und aufzuschalten. VP41 ist bereits für Ausrüstungsleistungen gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der genannten zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA939
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig die alten Übergangsschienen im Bereich zwischen PU und Haupthalle zu entfernen und ein neues Übergangsprofil für die Fliesen zu liefern und zu montieren um somit den Anschluss an die Haupthalle zu gewährleisten. VP41 ist bereits für Ausbauarbeiten im Bereich der PU gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA866
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, am Oberleitungsmast W106 (Strecke 6053) eine Böschungssicherung mittels Rasengittersteinen herzustellen. VP41 ist bereits für Oberbauarbeiten gebunden und mit dem Projektablauf sowie den Örtlichkeiten vertraut. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA938
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich die folgenden Arbeiten im Bereich der HAVAG-Brücken durchzuführen: Teilrückbau Geländer, Teilrückbau Dachrinne, Wiederherstellung und Reinigung der genannten Elemente und der kompletten Überdachung. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA948
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, den Rettungsweg am Signal 96VG um das Signal zu führen, am km 0,9 und km 1,0 ein Holmgeländer inklusive Fundamente zu errichten sowie am Schaltschrank km 1,0 ein Holmgeländer zu errichten. VP41 ist für die Arbeiten an den Geländern und Rettungswegen gebunden. Eine Trennung der geänderten von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA935
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich den Bereich der ehemaligen Bahnreinigung zu erneuern. Die Umfasst unter anderem die folgenden Leistungen: Rückbau des Fußbodens und Kanalsystems, Neuerrichtung der Grundleitungen, Herstellung des neuen Fußbodens, Kabelarbeiten, Fliesenarbeiten u. a. VP41 ist bereits für mehrere ähnliche Leistungen gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA877
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, den Neubau des Mast Mv 96/3 zu planen und auszuführen. VP41 ist in dem Baufeld mit der Planung und Gründung der Maste beauftragt und hat Gerätschaften und Arbeitskräfte vor Ort im Einsatz. Ein neuer AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen, könnte nicht auf bestehende Synergieeffekte zurückgreifen und würde zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung des Auftrages führen. Ein weiterer AN in dem Baufeld führt zu erheblichen Behinderungen und Verzögerungen im Baufortschritt, da die Abstimmung mit jedem weiteren AN komplizierter wird und einen unverhältnismäßigen Mehr- und Koordinierungsaufwand mit sich bringt. In der Folge der genannten Gründe und Schwierigkeiten entstehen erhebliche Zusatzkosten.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA934
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig, im Bereich McDonalds, Subway und Ditsch zusätzliche Mauerwerkswände mit Ringbalken herzustellen damit die Wände am oberen Rand gegen Umkippen gesichert werden. Diese Maßnahme ist statisch erforderlich. VP41 ist bereits für die Herstellung der Wände gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA949
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es erforderlich, die Planung und Realisierung der Entwässerung Kaltwassersätze und Dach Sammelplatz die Bautechnologie von konventionell (LKW, mobile Technik) auf gleisgebunden umzustellen, da die Terminvorgabe bei konventioneller Herstellung nicht abgesichert werden kann. VP41 ist bereits für Arbeiten im Bahnhofsbereich gebunden und mit den Örtlichkeiten vertraut. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits eingewiesenes Personal im Einsatz ist, welches damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA937
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich die Decke im Bereich im Bereich zwischen PU West und der Treppe vom Technikgang zum Hausbahnsteig aufgrund vorhandener Baufälligkeit zu erneuern. Diese Maßnahme beinhaltet unter anderem: Rückbau, Planung und Realisierung der neuen Decke. VP41 ist bereits für den konstruktiven Ingenieurbau Hbf. Halle (hier Westseite) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA936
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist der Rückbau und die Beräumung der vorhandenen Medienleitungen im Bereich der Mietflächen McDonalds, Subway und Ditsch erforderlich. Dazu ist eine vorhergehende Bestandserkundung notwendig. Anschließend müssen sämtliche Medien in diesem Bereich neu verlegt und Deckendurchbrüche hergestellt werden. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA932
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Neugründung des Signals 92 Vq106 notwendig. Desweiteren ist der Neubau der GÜ 95-Pfosten, der Rückbau des Altstandortes sowie der Rückbau von Altkabeln und die Verlegung von neuen Kabeln notwendig. VP41 ist bereits für die Leistung Signalgründungen und Kabeltiefbau gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA890
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig 2 zu hoch eingebaute Bestandsschächte der Tiefenentwässerung östlich von Gleis 107 anzupassen. Dazu sind Arbeiten mit ZWB und SKL wie Rückbau eines Schachtes, Auffüllung und Geländeanpassung und Ergänzung Randwegmaterial durchzuführen. VP41 ist für die Errichtung der Entwässerung (Pos. 13.11) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen Leistung von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA922
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig, zusätzliche Fundamente für Schilder auf der PU (2 Stück) und auf den Arkaden (1 Stück) herzustellen. VP41 ist für die Herstellung des Bahnkörpers gebunden. Eine Trennung der o. g. Zusatzleistungen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Bestehende Synergieeffekte (Anpassung Bahnkörper, AN vor Ort, Erreichbarkeit der Baustelle) von VP41 können so genutzt werden. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA931
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich 10 Lautsprechermasten an den Bahnsteigen 4/5 und 6/7 zu liefern und aufzustellen. VP41 ist für die Ausstattung im Hbf. Halle gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA924
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich die neuen Bahnsteige, den Personentunnel und den Stadttunnel sowie die Kuppelhalle und die Ernst Kamieth Straße mit Videokameras auszurüsten. Dazu sind neue Kabel zu verlegen, Umschaltungen und Neuanschaltungen an der Videoanlage durchzuführen. VP41 ist bereits für die Tk- Anlagen - Videoüberwachungsanlage (Pos. 90.05) gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 (Umverlegung anderer TK- Kabel) blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA933
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist der Einbau einer Rettungsüberfahrt über die Gleise 4, 5, 6 und 7 (ca. 65,00 m x 3,70 m) zugelassen für Fahrzeuge bis 7,00 t aus GFK-Material einschließlich Lieferung und Transport erforderlich. VP41 ist im Knoten Halle für die Herstellung von Gleisüberwegen gebunden. Eine Trennung der oben genannten von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA921
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Beseitigung des Taubenkotes von den Bahnsteigen 4/5 und 6/7 erforderlich. Dieser tritt konzentriert in den Bereichen der defekten Taubenvergrämungsanlage auf. Außerdem ist der dauerhafte Schutz vor erneuter Verschmutzung mittels Holzplatten auszuführen. VP41 ist für die Arbeiten in diesem Bereich gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung sowie Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA920
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig Grünschnittmaßnahmen an der kompletten LSW 05 durchzuführen und einen Wartungsweg zwischen der LSW und der benachbarten Gartenanlage herzustellen. Aufgrund der räumlichen Enge müssen die Arbeiten in Handarbeit ausgeführt werden. VP41 ist für Abschnitte des Projektes Knoten Halle gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK916
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, die DKW 220 mit einer schweren Lok zu befahren. Dazu muss eine Lok einschließlich Arbeitszugführer zugefahren und eine Schicht lang eingesetzt werden. VP41 ist für ähnliche Arbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA930
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig ein Datenkabel von der Weichenheizungsstation HL15 zur WHZG HL16 zu liefern, zu verlegen und anzuschließen. VP41 ist bereits für die Errichtung der Weichenheizung gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK912
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig eine Belastungsprobe im Bereich der PU durchzuführen. Dazu muss eine Lok BR 110 einschließlich Arbeitszugführer zugefahren und eine Schicht lang eingesetzt werden. VP41 ist für ähnliche Arbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK918
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig die vorhandenen Arbeitsfugen am Bestand der Treppe des Bahnsteiges 4-5 zur HAVAG-Brücke zu verpressen. VP41 ist für die Westseite des Hbf. Halle gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Außerdem können Synergieeffekte von VP41 genutzt werden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK919
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich Beistellleistungen zu erbringen um die Installation der Aufzüge, die durch eine Drittfirma erfolgt, zu gewährleisten. Diese sind unter anderem Transportleistungen, Schutz des Bahnsteigbelages, Bereitstellung von Baustrom und Beräumung. VP41 ist bereits für den ähnliche gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK914
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, den Signalausleger für das Signal 92ZV 63/64 mittels Bohrpfahl zu gründen. Dadurch ist die Umverlegung der Bestands-TE auf einer Länge von ca. 20 m erforderlich. Außerdem ist die TE an den Bestandsschacht S5-5 anzuschließen und ein Betonkabeltrog an den neuen Geländeverlauf anzupassen. VP41 ist für die Arbeiten an der Tiefenentwässerung gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK905
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK908
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig einen Kabelschacht (westlich neben Gleis 7 - Strecke 6340 ca. km 0,1+50) auf das Höhenniveau des KAS 209 anzuheben. VP41 ist bereits für verschiedene Leistungen im Kabeltiefbau gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA893
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es erforderlich, aufgrund von Änderungen in Hinsicht auf die vertraglich vereinbarte Leistung, die Planung in den Gewerken Oberbau, Tiefbau und an der Lärmschutzwand 3 anzupassen. Dabei handelt es sich um Umplanung und zusätzliche Planungsleistungen. VP41 ist für die Strecken und deren Planung und Unterlagen gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinander stehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel kommt es zu vermeidbaren Zusatzkosten und zu erheblichen Schnittstellenüberschneidungen und dem damit verbundenen Risiko, dass die Teilleistungen nicht zusammenpassen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA899
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig im Bereich der Bahnsteige 4-5 und 6-7 LWL Kabel (12 Fasern) zu verlegen und an die neu zu errichtenden Werbesäulen (Ströer) anzuschließen. Außerdem sind Kabelabschlüsse, Umschaltungen und Neuanschaltungen an der Neuanlage erforderlich. VP41 ist bereits für die Tk-Arbeiten und der dazugehörigen Kabelarbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK911
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles und zur Inbetriebnahme des ESTW ist es notwendig, die Isolierstöße im Oberbau durch Neuschienen zu ersetzen (inklusive Zusammenhangsleistungen), da diese Schwachstellen sind und die Vorhaltedauer negativ beeinflussen. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte (vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK906
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles sind zusätzliche Leistungen im Kabeltiefbau erforderlich (Strecke 6345, km 2,7 bis km 2,2). Diese beinhalten unter anderem die Errichtung von Betonkabeltrögen und Anschlussbausätzen, Böschungssicherung und Kabelrückbau. VP41 ist bereits für verschiedene Leistungen im Kabeltiefbau gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA887
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, die Zunge an der Weiche DKW220 (DKW71) zu wechseln. Hierfür sind die folgenden Arbeiten erforderlich: Transport, Ein- bzw. Ausbau, Oberbauarbeiten, LST-Leistungen. VP41 ist bereits für weitere Oberbauarbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA895
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, eine zusätzliche Tür mit Vierkant in den Stabgitterzaun an der Gabionenwand (Strecke 6345, km 1,2+50 bis 1,3+20) einzubauen. VP41 ist bereits für die Errichtung des Zaunes gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits vor Ort eingewiesenes Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA898
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Überarbeitung der baufreigegebenen AP PP 05, PP 06 (N20) und PP 07 (N34) wegen Wechsel des Leuchtentyps von Selux auf Norka Dublin notwendig. Dies wird erforderlich, da der geforderte Leuchtentyp (Selux) nicht beschaffbar ist. VP41 ist bereits für die Beleuchtungsanlage (80.01) und deren Planung gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MK902
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Sicherung des Projektzieles ist die Anwendung der Vogelschutzrichtlinie TM: 1-2017-10599 I.NPF 2 erforderlich. Dies bedingt die Umsetzung/ Verwendung der Isolatoren im Spitzenrohr des Rohrschwenkauslegers nach Ebs 13.07.14. VP41 ist bereits für Arbeiten an der Oberleitung in diesem Bereich gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (bereits vor Ort). Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA834
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Neuverlegung des Verbindungskabels Fb 1289 von der Schaltstelle F zur Schaltstelle T05 neu erforderlich. Die zus. Leistung ist notwendig, um den Betrieb des DB Reisezentrums in der Kuppelhalle aufrecht zu erhalten. VP41 ist bereits für Kabelarbeiten auf der Westseite gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen, was zu Überschneidungen führen könnte.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA896
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, das Gleis 52 (Strecke 6132 km 160,166 - 160,345) zu verlängern. Dazu sind die folgenden Arbeiten erforderlich: Rückbau und Entsorgung von Gebäude HS 2-2 sowie einer befestigten Fläche, Rückbau und spätere Wiederherstellung von Kabeltrog, Bodenaustausch sowie An/Abbau von Erdung. VP41 ist für die Arbeiten in diesem Bereich bereits gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA894
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig Ausgleichsringe am TE Schacht (Strecke 6343 ca. km 07+00) und beschädigte 1er Kabeltröge entlang des westlichen S-Bahn Tunnelportales auszutauschen. VP41 ist für die Errichtung der Entwässerung (Pos. 13.11) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen Leistung von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA889
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, 2 Wasserbecken mit einem Volumen von jeweils 100 m³ im nördlichen Grundstück Mingh auszuheben. Diese dienen zur Entwässerung der Rampe. VP41 ist bereits für Tiefbauarbeiten gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. VP41 ist bereits im Umfeld tätig, somit können bereits bestehende Synergieeffekte genutzt werden. Die Vergabe an einen neuen AN würde aufgrund von Überschneidungen zu erheblichen Schwierigkeiten auf der Baustelle führen. Der Koordinationsaufwand und damit auch die Kosten würden sich erhöhen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA892
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es erforderlich, in den Bereichen der Zwischenbahnsteige und darüber hinaus Dienstwege herzustellen. Aufgrund des Einbaus verschiedener technischer Anlagen (z. B. TLL) ist dies erforderlich. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle und den genannten Bereich gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA888
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Errichtung eines Maschendrahtzaunes (Höhe 1,25 m) als Abgrenzung zu einem Privatgrundstück erforderlich. Außerdem ist das Baufeld frei zu machen und das Gelände zu profilieren. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA879
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Ausrüstung der OLA-Maste auf Bahnsteigen mit Besteigschutz und fundamentkappen erforderlich. VP41 ist bereits für ähnliche Maßnahmen im Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA871
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig die Auffangbecken für Kältemaschinen und Pufferspeicher aus Edelstahl zu planen und zu realisieren. Dies ist erforderlich, damit im Havariefall kein Glykol in die Kanalisation gelangen kann. VP41 ist für Arbeiten in diesem Bereich gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der erforderlich zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA878
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist regelkonforme Herstellung der OLA gemäß der AP und die Absicherung der IBN notwendig. Dazu sind die Bestands-OLA-Maste hinsichtlich Vogelschutzrichtlinie 2017 zu prüfen. VP41 ist bereits für Arbeiten an der Oberleitungsanlage gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA869
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Hallendachbeleuchtung der Bahnhofshallen der West- und Ostseite zu erneuern. Dies betrifft die Allgemein- und die Sicherheitsbeleuchtung. Außerdem ist der statische Nachweis für die Aufhängepunkte zu führen. Ein Teil der Arbeiten ist in Sperrpausen durchzuführen. VP41 ist bereits für die Sanierung des Hallendaches gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA885
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich die Stromversorgung für die neu zu errichtenden Aufzüge zu gewährleisten. Dazu ist es notwendig allstromsensitive RCD's bereitzustellen um so während der Bauzeit (Baustrom) einen Endzustand der Stromversorgung abzusichern. VP41 ist bereits für die Baustromversorgung gebunden. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Des Weiteren können Synergieeffekte (parallellaufende Arbeiten, vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Parallel hierzu wären zusätzliche Koordinierungsleistungen notwendig, da weitere Arbeiten gleichzeitig stattfinden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA859
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um das Projektziel zu erreichen ist es notwendig, einen Container auf dem Bahnhofsvorplatz zweimal umzusetzen. Dies ist erforderlich um Reparaturarbeiten an einem beschädigten Kabel durchzuführen. VP41 ist für die Arbeiten im Bereich Bahnhofsvorplatz gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA858
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Umplanung und die Errichtung der Geländer im Geschäftsbereich DB Station & Service erforderlich. Die Umplanung ist notwendig, da die aktuellen Richtzeichnungen erst nach Vertragsschluss veröffentlicht wurden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA881
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist das parallele Arbeiten mit der Ausrüsterfirma Thales erforderlich. Dies bedingt, das Vorhandensein sämtlicher Gleise im Bahnhofsbereich. Dadurch muss die Bautechnologie von konventionell (LKW, mobile Technik) auf Zweiwegetechnik umgestellt werden. VP41 ist bereits für Arbeiten im Bahnhofsbereich gebunden und mit den Örtlichkeiten vertraut. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits eingewiesenes Personal im Einsatz ist, welches damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA874
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um das Projektziel zu erreichen ist es erforderlich, einen Platz für die 2 Kaltwassersätze herzustellen um die zentrale Kühlung der Splitgeräte (zur Kühlung der Mieteinheiten) zu gewährleisten. Dadurch muss ebenfalls der Bereich des Postbahnsteiges (Wege, Sammelplatz) überarbeitet werden. VP41 ist bereits für Arbeiten am Postbahnsteig gebunden und ist mit den Örtlichkeiten vertraut. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA825
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA810
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich, eine Vorhaltetrasse für DB Energie unterhalb des Bahnhofsdaches zwischen den Gleisen 3/4 herzustellen. Diese Trasse soll mit 2 x KSR PE-HD DN 160 x 4,9 m in einer Sandbettung ausgeführt werden. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte (parallellaufende Kabeltiefbauarbeiten, vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA861
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um das Projektziel zu erreichen ist es aus brandschutztechnischer Sicht notwendig, in den Mietbereichen Nanu Nana und Blumen Hanisch Entrauchungsöffnungen im bestehenden Dach vorzusehen um somit eine Entrauchung ins Freie zu ermöglichen. Diese Leistung ist zu Planen und auszuführen. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten (Brandmeldeanlage) gebunden und weist damit Erfahrungen aus. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA805
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Planung, Herstellung und der Einbau von Stahlbetonschächten 1000 erforderlich. Die Schächte dienen der Entleerung der Trockenlöschleitung und befinden sich im Bereich der ehemaligen Zwischenbahnsteige 1/2, 3/4 und 5/6. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Desweitern können Synergieeffekte (parallellaufende Arbeiten) nicht genutzt werden. Des Weiteren würde ein zusätzlicher Koordinierungsaufwand entstehen. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA862
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um das Projektziel zu erreichen ist es notwendig einen Raum für die neue Kältezentrale herzustellen. Als Standort ist die Räumlichkeit der Bahnreinigung festgelegt worden. Da der Raum dann sowohl Kältezentrale enthält als auch weiterhin durch die Bahnreinigung genutzt wird, ist die Umnutzung zu Planen und auszuführen. VP41 ist für Arbeiten in diesem Bereich gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der erforderlich zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA872
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um das Projektziel zu erreichen ist es aus brandschutztechnischer Sicht notwendig, eine Entrauchungsöffnung im Wirtschafts-/Medientunnel einzubauen. Dazu ist es erforderlich, Ingenieurbaupläne des Blocks 1 zu überarbeiten und die Einschalpläne inkl. Traggerüst des Überbaus zu ändern. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten (Brandmeldeanlage) gebunden und weist damit Erfahrungen aus. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA833
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Neuverlegung in Betrieb befindlicher Kabel vom Kabelschrank Ost TK zur Schaltstelle T03 erforderlich. Die zus. Leistung ist notwendig, um den betrieblichen Ablauf der Telekommunikation weiter aufrecht zu erhalten. VP41 ist bereits für Kabelarbeiten auf der Westseite gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen, was zu Überschneidungen führen könnte.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA868
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist eine Umplanung des Block 2 des WiMeTu dahingehend notwendig, dass die Mediendurchführung aufnehmbar sind. Dies ist erforderlich, da die Planung des neuen Gebäudes Wertstoffhof, aufgrund Unklarheiten zur Gestaltung des NEA und zum Aufzug, noch geändert werden muss und eine Abhängigkeit zum WiMeTu besteht. VP41 ist für den WiMeTu gebunden und mit der Planung im Einsatz. Eine Umplanung von einem anderen AN ist nicht möglich, da die Maßnahmen im Baufeld von VP41 liegen, in starker örtlicher und zeitlicher Abhängigkeit zu bestehenden Maßnahmen stehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt ausgeführt werden können. Anderweitig entstehen signifikante Behinderungen und Verzögerungen. Mit AN-Wechsel kommt es zu vermeidbaren Zusatzkosten und zu erheblichen Schnittstellenüberschneidungen und dem damit verbundenen Risiko, dass die Teilleistungen nicht zusammenpassen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA846
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Dämmung im Bereich der Revisionsschlitze mit Klemmfilz, statt wie geplant mit Foamglass auszuführen. Dies ist notwendig, da das Foamglass im Schlitz durch die Unstetigkeit der Verschraubung nicht richtig sitzt und beim Öffnen der Revisionsschlitze auch beschädigt werden würde. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA867
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist der Einbau von 2 TRILUX Leuchten pro Wetterschutzhaus erforderlich. VP41 ist für die elektrischen Anlagen gebunden und bereits im Einsatz. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, technischer und logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten anfallen und problematische Schnittstellen entstehen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA863
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig in Betrieb befindliche Kabel, die derzeit durch das Baufeld im Bereich McDonalds und Subway verlaufen, trennen, umzulegen und wieder aufzulegen oder zu muffen. Außerdem sind 2 Schächte einzubauen. VP41 ist bereits für Kabelarbeiten in den Mietbereichen auf der Westseite gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen, was zu Überschneidungen führen könnte.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA812
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles sind die Wochenanmeldungen detailliert und umfangreich aufzuführen. Dies erfordert den Einsatz entsprechender Kapazitäten im Ingenieurbereich. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Parallel hierzu wären zusätzliche Koordinierungsleistungen notwendig. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA851
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig, im Bereich der PU, 2 korrodierte Bestandsträger zu entrosten und neu zu beschichten, Des Weiteren ist ein Träger für die Halterung der Gipswand inklusive Träger für die Beschilderung zu planen und zu realisieren. VP41 ist für die Arbeiten im Bereich der PU gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA860
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um das Projektziel zu erreichen ist es notwendig, die Aufgrund der Neuaufschaltung NEA aufgetretenen Störmeldungen im System Hbf zu bereinigen um Falschdeutungen grundsätzlich auszuschließen. Dazu müssen alle nicht mehr Bauvorhaben bedingt existierenden Altanlagen komplett gelöscht werden. VP41 ist für die Arbeiten in diesem Bereich gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA763
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist die Lieferung und der Einbau von Unterschottermatten D319 im Bereich Gleis 7 über den Arkaden und der Personenunterführung sowie D1019 auf allen übrigen neu errichteten Tragwerken der Bahnhofshalle notwendig. VP41 ist bereits für den Einbau von Unterschottermatten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA855
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist der Umbau des Lagerraumes (ehemals HotDog King) zum technischen Betriebsraum der Sprachalarmierungsanlage zu planen und auszuführen. Dies beinhaltet unter anderem den Abbruch und den Neubau der Bodenplatte und den Einbau einer Stahlkonstruktion für eine begehbare Decke. VP41 ist bereits für mehrere ähnliche Leistungen gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA815
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Installation einer Entlüftung, einer Fettabsaugung sowie die komplette technische Ausstattung (d. h. Hochdruckspülleitung, Steuer- und Regelungstechnik und Stromversorgung) des Fettabscheiders vor den Arkaden erforderlich. VP41 ist bereits für die Planung und Ausführung des Rohbaus der Arkaden gebunden. Eine Trennung der Innenausstattung von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit anderweitiger Vergabe entstehen erhebliche Zusatzkosten, Verzögerungen bei der Ausführung der jeweiligen Leistungen und signifikante Behinderungen zwischen den AN´s. Die Logistik kann aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ausschließlich über das Baufeld von VP41 erfolgen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA852
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Druckerhöhung des Trinkwasserleitungsnetzes erforderlich um den ausreichenden Wasserdruck bei den Endverbrauchern sicherzustellen. Dies bedingt die Errichtung einer Druckerhöhungsanlage zur Sicherstellung des Versorgungsdrucks. VP41 ist für die Arbeiten an der TW-Leitung gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA802
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist der Einbau von Schachtleitern in die Kabelaufbauschächte erforderlich. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte (parallellaufende Kabeltiefbauarbeiten, Kabelzug arbeiten, vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Parallel hierzu wären zusätzliche Koordinierungsleistungen notwendig, da weitere parallellaufende Arbeiten stattfinden. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA824
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Herstellung des Bahnhofprofiles mit einer Grundschotterauffüllung bis Oberkante Schwelle mittels Bahnwagen, Zweiwegebagger und Förderband notwendig. Dies ist erforderlich aufgrund der Anzahl der Einbauten, der Anordnung der Dienst- und Rettungswege sowie der Lage der Bestandsanlagen. VP41 ist bereits für Schotterarbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA781
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist die Lieferung und die Montage der Zp9-Abfertigungssäulen inkl. der zugehörigen G80 Sprechstelleneinsätze für die Bahnsteige der Westseite des Hbf Halle erforderlich. Außerdem ist die Lieferung von 10 G80 Sprechstellen an DB KT für die Ostseite des Hbf Halle notwendig. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Die Beschaffung der benötigten Zp9-Abfertigungssäulen durch einen anderen AN verursacht aus den unter Punkt b) genannten Gründen Zusatzkosten für den AG. Weiterhin entstehen durch die Beschaffung der Sprechstelleneinsätze durch einen anderen AN weitgehende Schwierigkeiten bzgl. des Gewährleistungsanspruchs.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA850
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist der Aufbau, die Vorhaltung und der Rückbau einer Betonpumpenleitung durch den Wirtschaftstunnel zur neuen Sprinklerzentrale inklusive der erforderlichen Durchführungen und Bohrungen erforderlich. VP41 ist für Arbeiten am WiMeTu (Pos. 10.02) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA833
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA840
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Anbindung der Bestandsweichen 702 (neu 100) und 703 (neu 101) an die Bestandsweichenheizung EWHA Hs2 (neu HL09) erforderlich. Dazu ist die Planung der EWHA HL 9.1 sowie der zusätzlichen ZE ins ESTW-UZ Halle West notwendig. VP41 ist für die Herstellung der Weichenheizung bereits gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA838
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig, eine sicherungstechnische Abnahme der Weichen durchzuführen. Da dabei immer wieder zu hohe Stellkräfte gemessen werden, wird vermutet, dass diese aus den Restspannungen der Weichenzungen resultiert. Deshalb ist die Vorhaltung bzw. der Einsatz von Personal und Geräten zum Richten der Zungen erforderlich. VP41 ist für die Arbeiten an den Weichen gebunden. Mit Vergabe der Bereitstellung des Weichentrupps an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA844
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Ausführungsplanung für das neue Gebäude Wertstoffhof sowie einen neuen Aufzug zu erstellen. Dabei sind die Randbedingungen und der Platzbedarf für das neue NEA zu beachten. VP41 ist bereits für Planungsleistungen (Pos. 01.02) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der genannten zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA831
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA796
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig eine Verbindung zwischen Postbahnsteig und Hausbahnsteig herzustellen und eine neue Bahnsteigkante zu errichten. Im Rahmen dieser Maßnahme ist es erforderlich die Fläche zwischen der Sprinklerzentrale und des Postbahnsteiges freizulegen sowie einen TE-Schacht umzusetzen. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA832
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA811
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles sind die Wochenanmeldungen detailliert und umfangreich aufzuführen. Dies erfordert den Einsatz entsprechender Kapazitäten im Ingenieurbereich. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Parallel hierzu wären zusätzliche Koordinierungsleistungen notwendig. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA819
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Beseitigung des Taubenkotes von den Bahnsteigen erforderlich. Dieser tritt konzentriert in den Bereichen der defekten Taubenvergrämungsanlage auf. VP41 ist für die Arbeiten in diesem Bereich gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung sowie Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA823
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig die Weiche 220 von Delitzsch nach Halle umzusetzen und innerhalb der Betra F430455 19 einzubauen. Aufgrund der fehlenden BZA (betrieblichen Zusatzanweisung) findet das Umsetzen der Weiche erst am 8.7.2019 statt wie geplant am 5.7.2019 statt. Dadurch entsteht zusätzlicher Material- und Personalaufwand. VP41 ist für die Arbeiten an den Weichen gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA820
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Aufschaltung des NEA's auf das bahneigene LON-System erforderlich. VP41 ist bereits für die elektrotechnischen Anlagen im Hbf. Halle gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA816
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist der Bestandsschacht Nr. 5 inklusive der 3 einbindenden Entwässerungsleitungen zurückzubauen und durch einen neuen Betonschacht 1000 zu ersetzen. Des Weiteren sind die 3 Entwässerungsleitungen mit Raudril Rail PP-UP SN 16 DN 200 zu erneuern und an den Schacht anzuschließen. VP 41 ist für die Herstellung der Entwässerung gebunden, vor Ort im Einsatz und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung mit VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA814
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist der Umbau und die Umgestaltung der Trockenbau zwischen PU und der Kuppelhalle des Hauptbahnhofes notwendig. Dies ist erforderlich, damit der Fußboden der alten PU bis zur Halle hin erneuert werden kann und der Durchgang zum Wirtschaftsgang verschlossen wird. VP41 ist bereits für Arbeiten an der PU gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Der Einsatz eines weiteren AN ist, wie unter Punkt c) erläutert, mit erheblichen Schwierigkeiten und Zusatzkosten verbunden, da dadurch der Abstimmungsbedarf unter den beiden AN steigt. Der AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA806
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Errichtung einer zusätzlichen Teilsickerleitung (DN 200) als Tiefenentwässerung entlang des Gleises 7 (Strecke 6340) notwendig. Die TE hat eine Länge von 170 m und ist mittels Kernbohrung an den Schacht ÜS 12.33 anzuschließen. Die Ausführung der Leistung erfolgt in Insellage. VP41 ist für die Errichtung der Entwässerung (Pos. 13.11) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen Leistung von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA800
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles sind die folgenden Änderungen an den Bahnsteiggeländern notwendig. Die Holmgeländer sollen in Füllstabgeländer geändert werden und die Füllstabgeländer nach A-GEL 12 sollen in Füllstabgeländer nach IseB DBGEL-S01 geändert werden. Dadurch werden unter anderem mehr Geländerstöße und mehr Befestigungen erforderlich. VP41 ist für die Arbeiten an den Geländern gebunden. Eine Trennung der geänderten von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA798
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist der Abbau und die separate Lagerung der Abzugshaube aus der Küche Subway erforderlich. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Parallel hierzu wären zusätzliche Koordinierungsleistungen notwendig, da weitere parallellaufende Arbeiten stattfinden. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA813
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig einen Beleuchtungsmast an der EÜ Birkhahnweg (Stadtseite) zurückzubauen. Außerdem sind im Bereich der Einmündung zum Umspannwerk 3 Schieberkappen der Wasserwerke in der Höhe der neuen Straße anzupassen und zu umpflastern. VP41 ist bereits für den Rückbau von Masten und Tiefbauarbeiten in diesem Bereich gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (bereits vor Ort). Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA809
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist eine Anpassung der Ausführung der Diensttreppen von ursprünglich 3-4 Stufen auf jetzt 7-8 Stufen am Bahnsteigende der Bahnsteige 1, 4/5 und 6/7 erforderlich. Damit einher gehend sind eine Veränderung der Stahlprofile und nun notwendige Stahlbetonfundamente. VP41 ist für die Westseite des Hbf. Halle gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Außerdem können Synergieeffekte von VP41 genutzt werden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA797
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Sanierung der Oberkante der Stützenfußfundamente notwendig. Dies erfordert das Entfernen der losen Bereiche von Hand, das Einschalen des Stützenkopfes und das Vergießen der Fläche mit Vergussmörtel (PCC). Größere Ausbrüche werden zusätzlich mit Spachtel (ebenfalls PCC) kosmetisch bearbeitet. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weitern können Synergieeffekte (parallellaufende Arbeiten) nicht genutzt werden. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA807
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Zerkleinerung und Verladung der Stahlmaste am Lagerplatz Güterbahnhof erforderlich. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Des Weiteren können Synergieeffekte nicht genutzt werden. Parallel hierzu wären zusätzliche Koordinierungsleistungen notwendig. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA783
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich die im Bereich von Gleis 3 und Gleis 4 befindlichen KG-Rohre zur Hallendachentwässerung durch verzinkte Standrohre zu ersetzen. VP41 ist bereits für die Entwässerung auf der Westseite gebunden. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Des Weiteren können Synergieeffekte (parallellaufende Arbeiten, vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Parallel hierzu wären zusätzliche Koordinierungsleistungen notwendig, da weitere Arbeiten gleichzeitig stattfinden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA772
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es erforderlich eine VdS-Richtlinienkonforme Bevorratung mit Löschwasser für die Sprinkleranlage zu erreichen. Dazu ist die Planung, Herstellung, Lieferung und Montage eines Druckluftwasserbehälters notwendig. Außerdem müssen die räumlichen Voraussetzungen geschaffen werden. VP41 ist für die Arbeiten an der Sprinkleranlage gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber wodurch vermeidbaren Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA775
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist die Planung und Errichtung eines neuen Netzersatzaggregates (NEA) erforderlich. Diese Leistung beinhaltet außerdem die Beantragung aller erforderlichen Genehmigungen, Variantenuntersuchung zum neuen Standort, Herstellen neuer Kabelwege sowie den Rückbau der alten NEAs. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA783
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig im Bereich der ehemaligen Postgleise (Postbahnsteig) einen Rettungsweg zu planen und zu realisieren. VP41 ist bereits für Arbeiten am Postbahnsteig (LV Position 47) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA795
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Ertüchtigung der Treppenanlage im Bereich der HAVAG-Brücken notwendig. Dies erfordert unter anderem den Abbruch der vorhanden Treppe, die Entfernung der Riemchenverkleidung, usw. Im Anschluss ist die Treppe wieder Aufzubauen (Verlegen neuer Treppenstufen) und ein Geländer zu errichten. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA716
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Realisierung des Projektzieles ist die Umplanung sowie Erneuerung der UV Wertstoffhof erforderlich. Dies ist Teil der Baufeldfreimachung für den zweiten Bauabschnitt des Wirtschafts- und Medientunnels. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle, Westseite, gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA790
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles sind Bahnmarkleistungen gemäß PT I BZ. 4 400 Uz West 2.ÄM und ESTW Halle Ammendorf erforderlich. Diese beinhalten unter anderem Kabel liefern und verlegen, Messen etc., Signalgründungen, kabel begleitender Tiefbau, Rückbau sowie Anmeldung des Sperrpausenbedarfs. Eine Trennung von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA746
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die zus. Forderung des Abnahmeprüfers im Bezug auf Dokumentation der Meßprotokolle zu erfüllen. VP 41 ist Errichter der Anlage und damit auch für die Erfüllung der Abnahmekriterien der Anlage verantwortlich. Eine Trennung der zusätzlichen von der vertraglichen Leistung ist nicht möglich. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA792
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig in Bereichen besonders überwachter Gleise (BüG) die Schallemission zu minimieren. Dazu ist es erforderlich die Gleisabschnitte in BüG-Qualität zu Schleifen. VP41 ist bereits für die Schleifarbeiten gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA788
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Fertigung und der Einbau von Einfassungsrahmen im Bereich der 15 Hallendachstützen zwischen Bahnsteig 5 und 6 notwendig. Als Vorlage zur Ausführung dient die freigegebene Ausführungsunterlage von der Osthalle. VP41 ist bereits für verschiedene Arbeiten an der Hallendachkonstruktion gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA791
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist es notwendig ein Energieversorgungskonzept für die Lüftungsanlagen in den Mietbereichen/ Personal WC zu erstellen. Des Weiteren hat die Anbindung der Lüftungsanlage direkt vom vorgelagerten Zählerplatz zu erfolgen. VP41 ist für die Planung und Umsetzung der TGA (Pos. 30.12) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA773
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig die Planung des Schottertroges zu überarbeiten und diese überarbeitete Ausführungsplanung dann umzusetzen. VP41 ist für die Herstellung des Schottertroges inkl. Planung und Unterlagen gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA789
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles ist es notwendig das Lichtsignales 92LW269X mehrfach zu versetzen. Außerdem ist die Anpassung der Lage der Gs 92W268 und des Kabelgefäßsystems erforderlich. VP41 ist für die Herstellung von Kabelgefäßsystemen (Pos. 10.23) gebunden. Eine Trennung von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA779
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA768
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig, mehrere Trennwände zurückzubauen und nach der Umverlegung von Medien wie TK und 50Hz Kabeln die Wände in einer normgerechten Form wieder aufzubauen. Die Bestandswände sind nicht mehr standsicher und entsprechen nicht mehr den brandschutztechnischen Anforderungen. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA709
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Erneuerung der vorhandenen Kabelschächte im Mietbereich bei McDonalds erforderlich. Darunter sind beispielsweise folgende Schritte zu erfüllen: Kabelbestandsaufnahme, Rückbauarbeiten, Neubau Fußboden. VP41 ist bereits für Kabelarbeiten in den Mietbereichen auf der Westseite gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen, was zu Überschneidungen führen könnte.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA776
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig die Planung des Sockelbereiches der Arkaden im Hinblick auf die Anschlussmöglichkeiten zum Bahnhofsvorplatz anzupassen. Des Weiteren sind Leistungsinhalt zusätzliche Sockelsteine für Fensterbereiche, eine Treppenstufe und für die Verkleidung des Fundamentspornes sind Haltewinkel zu planen und zu realisieren. VP41 ist für die Planung gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA747
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA760
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist der Einbau eines Sockelelementes zwischen Pfosten 23/ 24 (km 1,89) erforderlich. Weiterhin ist das vorhandene Oberleitungsfundament an km 1,89 abzubrechen. VP41 ist beispielsweise bereits für Abbrucharbeiten im Knoten Halle und die Herstellung von Sockeln gebunden. Eine Trennung der oben genannten von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA771
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Herstellung einer Gleisüberfahrt erforderlich. Diese Zuwegung ermöglicht die Erreichbarkeit des Postbahnsteiges und der Sprinklerzentrale. VP41 ist im Knoten Halle für die Herstellung von Gleisüberwegen gebunden. Eine Trennung der oben genannten von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA766
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels sind Maßnahmen zum Erhalt des TA-Gebäudes erforderlich. Diese beinhalten im Einzelnen die planerische Ermittlung der Grundlagen, eine vermessungstechnische Aufnahme des Gebäudes, die Erarbeitung von gutachterlichen Stellungnahmen sowie das Entkernen des Gebäudes. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA754
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Da mehrere LST- Anlagen gemäß AP PT 1 Bz 4 400 Ost und West nicht mehr benötigt werden, ist der Rückbau durchzuführen (hier: Signalfundamente, Betonpfosten, Kabel, Öffnen und Schließen Kabelgefäßsysteme, Sperrpausenanmeldungen, Erstellung Sicherungspläne). VP41 ist für Rückbauarbeiten im Knoten Halle (z. B. Rückbau Gleise) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der beschriebenen zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA769
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig alte Kabelschachtabdeckungen, Kabelschächte, Fußbodenreste, Dämmung und Abdichtung sowie nicht tragfähige Holzkonstruktionen zurückzubauen und komplett neu zu Errichten. Des Weiteren ist es erforderlich den Bestand vor Ort aufzunehmen und eine neue Medienquerung zur neuen PU herzustellen. Der Wechsel des AN ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen weiteren AN neben vermeidbaren Zusatzkosten infolge einer erneuten Baustelleneinrichtung, auch negative Auswirkung auf den derzeitigen Bauablauf nach sich ziehen. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA765
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektziels ist die Lieferung und die Montage einer Innendämmung an der Unterseite der Decke im Bereich der Arkaden sowie des Personen- und Gepäcktunnels erforderlich (Im Bereich Mietobjekt Sanifair zusätzlich auch an den Wänden). Desweiteren ist die Lieferung und Montage einer Abhängekonstruktion für die TGA notwendig. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA761
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig fehlende Bestandsunterlagen zum Gewerk Blitzschutz, Hochbau, TK und Klimatechnik zu erstellen. Dabei handelt es sich um die Bereiche Empfangsgebäude des Hbf Halle (einschl. Vorhalle), Dienstgebäude und Vorhalle E.-Kamieth Sraße. VP41 ist für die Planung gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinander stehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA763
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles ist das Stopfen der Gleise im Bereich der neu hergestellten Querungen erforderlich. Aufgrund der großen Menge an Gleisquerungen ist das Stopfen mit schweren Gleis- und Weichenstopfmaschinen durchzuführen. VP41 ist im Knoten Halle für die Herstellung von Gleisquerungen gebunden. Eine Trennung der oben genannten von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA753
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Erneuerung der vorhandenen Kabelschächte im Mietbereich bei McDonalds erforderlich. Zur Herstellung des Fußbodens ist eine Umverlegung der provisorischen Kabel bis zum Erreichen des Endzustandes erforderlich. VP41 ist bereits für Kabel arbeiten in den Mietbereichen auf der Westseite gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen, was zu Überschneidungen führen könnte.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA744
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Herrichtung des frei werdenden Raumes der alten Sprinklerzentrale erforderlich. Bedingungen und Auflagen zur Ausstattung liegen vor. VP41 ist bereits für mehrere ähnliche Leistungen gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Die zusätzliche Leistung inbetriebnahmerelevant für das Gleis 7.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA745
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit ist eine Schwellenauswechslung mit allen notwendigen Zusammenhangsarbeiten im Gl. 63 (Strecke 6343, km 0,860 bis km 1,145 und km 1,240 bis km 1,460) erforderlich. VP41 ist bereits für Arbeiten am Oberbau (Pos. 12.01) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA720
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur regel konformen Herstellung der OLA und zur Absicherung der Inbetriebnahme sind Zusatzleistungen an der OLA, OSE Strecken 6345, 6132, 6340, 6343, erforderlich. VP41 ist für die Arbeiten an der OLA im Bz 4.4 und die OSE (Pos. 15) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA741
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Gründung des Signales 92ZW7 auf dem Flügel Südost der EÜ Delitzscher Straße erforderlich. Hierzu sind notwendig: vermessungstechnische Bestandsaufnahme, Planung der Gründung, Herstellung der Gründung. VP41 ist bereits für Leistungen an der EÜ Delitzscher Straße sowie Signalgründungen gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (vor Ort, Kenntnisse Herstellung Signalgründungen). Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA737
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Überarbeitung der Trinkwassernetzberechnungen erforderlich (Rohrdimension DN 80). Unterlagen müssen erneut ausgefertigt und übergeben werden. VP41 ist bereits für die Trinkwassernetzberechnungen gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits geschultes Personal im Einsatz ist, welches damit ausgetauscht werden müsste. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (Kenntnisse Berechnungen). Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA715
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Um die Interimslage für die Medien am zweiten Bauabschnitt des Wirtschafts- und Medientunnels herstellen zu können, ist der Abbruch des Kabelschachtes B erforderlich. Hierzu ist auch die Umverlegung von Leitungen notwendig. VP41 ist bereits für Kabelarbeiten sowie den Wirtschafts- und Medientunnel gebunden. Eine Trennung der Abbrucharbeiten von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen (Interimslage Medien WiMeTu). Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA781
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA742
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Erneuerung des gleisseitigen Abschlusses des Hausbahnsteiges zum Gleis 7 hin erforderlich (Planung und Ausführung, vorbereitende Abbrucharbeiten, Stahlbetonbalken). VP41 ist für die restlichen Bahnsteige bereits gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Gerätschaften und Personal befinden sich außerdem vor Ort. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen (Fertigstellung Westseite). Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA713
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA736
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Bereitstellung der mobilen 375 kVA Diesel- NEA zur Einspeisung der Sprinklerpumpe erforderlich. Das bestehende Netzersatzaggregat kann die benötigte Leistung zum Betrieb der Sprinklerpumpe nicht bereitstellen. VP41 ist für die Herstellung der Sprinkleranlage bereits gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA721
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur regel konformen Herstellung der OLA und zur Absicherung der Inbetriebnahme sind Zusatzleistungen an der OLA, OSE Strecken 6340, erforderlich. VP41 ist für die Arbeiten an der OLA im Bz 4.4 und die OSE (Pos. 15) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA710
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Für die Unterbringung der neuen Zentralbatterie und den dazugehörigen 50- Hz- und TK- Anlagen sind die Planung und Herstellung einer Raum- in Raumkonstruktion erforderlich. Weiterhin ist der angrenzende Raum „halbe Treppe" als Durchgangsraum zu beplanen und herzustellen. Zudem sind Medienumverlegungen notwendig. VP41 ist für den Bereich Hauptbahnhof Halle Westseite gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen (Unterbringung Zentralbatterie und Anlagen).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA794
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erlangung des Projektzieles ist eine Umplanung der Einschalungsplanung und eine erheblich aufwändigere Deckenschalung aufgrund der Verschiebung der Arbeitsfuge zwischen Wand und Decke im Bereich Arkaden notwendig. VP41 ist für Arbeiten an den Arkaden (Pos. 20) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA770
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektziels ist der Anschluss der PU an den Bestand der Bahnhofshalle bzw. des Hausbahnsteiges erforderlich. Im Einzelnen sind das: Teilabbruch der Hausbahnsteigkante, Abdichtung und Dämmung im Anschlussbereich, Instandsetzung partieller Bereiche und Anschluss der Betonkonstruktion an den Hausbahnsteig. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA777
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektziels ist eine geänderte Ausführung der ausgeschriebenen Stützwände mit Bahnsteigkantenelementen im Bereich der nördlichen Zuwegungen der Bahnsteige erforderlich. VP41 ist für die Errichtung der Stützwände (Pos. 40.02) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA793
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles ist es erforderlich die Tiefenentwässerung (TE) im Bereich der Signalausleger 92VWzw4 und 92VWzw6 umzuverlegen, da die Ausleger bei dem gegebenen Gleisabstand nicht seitlich neben der TE angeordnet werden können VP41 ist für die Errichtung der Entwässerung (Pos. 13.11) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen Leistung von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA749
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Herstellung fehlender Bestandsinformationen der Gewerke Blitzschutz, Hochbau, Telekommunikation und Klimatechnik im Bereich Hbf. Halle erforderlich. VP41 ist bereits für die Bestandsdokumentation (Pos. 01.03) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA785
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erlangung des Projektzieles ist es erforderlich die im Bereich von Gleis 3 und Gleis 4 befindlichen KG-Rohre zur Hallendachentwässerung durch verzinkte Standrohre zu ersetzen. VP41 ist bereits für die Entwässerung auf der Westseite gebunden. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Des Weiteren können Synergieeffekte (parallellaufende Arbeiten, vor Ort befindliche in der Örtlichkeit eingewiesene Arbeiter) nicht genutzt werden. Parallel hierzu wären zusätzliche Koordinierungsleistungen notwendig, da weitere Arbeiten gleichzeitig stattfinden. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA712
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erlangung des Projektzieles ist das Kanalsystem 7 (gehörend zu Sanifair) zu sanieren. Hierbei soll das Lüftungsgerät auf dem Dach des Hauptgebäudes gegen ein neues Lüftungsgerät ausgetauscht werden. VP41 ist bereits für verschiedene Aufgaben im Bereich Lüftung (z. B. Pos. 15.2.0030) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinander stehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41. Zudem sind Überschneidungen der AN´s bei Neuvergabe nicht ausgeschlossen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA759
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Herstellung von 2 Stück Kernbohrungen im Bereich RAW- Tunneldecke (FT 10) erforderlich. Dies beinhaltet: Ortung der Bewehrungslagen, Anzeichnung am Bauwerk sowie Dokumentation, Befestigung und Eindichtung Einbauteile für Kabeldurchführungen. VP41 hat bereits Bohrungen durchgeführt und ist mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA774
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig die Fahrradrinne im Bereich der Treppenaufgänge zu verbreitern und im Nachgang mit Teflon zu beschichten. Die zusätzliche Leistung beinhaltet außerdem die Anpassung der Planung. VP41 ist für die Arbeiten an den Treppenaufgängen gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber wodurch vermeidbaren Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA757
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Im Zuge der Herstellung der neuen Räumlichkeiten für die Sprinklerzentrale ist aufgrund des schlechten Zustandes und der damit nicht mehr zu erfüllenden Anforderungen der Austausch der Zugangstür erforderlich. VP41 ist bereits für die Arbeiten an der Sprinklerzentrale gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen (Tür muss eingebaut sein) und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA767
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektziels sind Maßnahmen zur Aufrechterhaltung einer normgerechten Sprinkleranlage erforderlich. Diese beinhalten im Einzelnen die Abnahme der TAV, Austausch von Hauptleitungen in den Geschäften der Ostseite und Montage eines Lufttrockners sowie die labortechn. Untersuchung der HTS. VP41 ist für die Arbeiten an der Sprinkleranlage gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistung an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber wodurch vermeidbaren Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA739
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles sind Zusatzleistungen im Zusammenhang mit dem Bettungsmaterial für den neuen Bahnsteigbelag erforderlich (Brechsand-Splitt- Gemisch 0/5, zweilagiger Einbau, Vorverdichtung Rüttelplatte). VP41 ist für die Bahnsteigbeläge (Pos. 40.03) bereits gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen. Der AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA762
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektziels ist es notwendig Bestandsunterlagen zum Gewerk Hochbau und Klimatechnik zu erweitern und aktualisieren. Dabei handelt es sich im Hochbau um die Teile Empfangsgebäude des Hbf Halle (einschl. Vorhalle) und das Dienstgebäude und im Gewerk TK um das Dienstgebäude. VP41 ist für die Planung gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinander stehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA740
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles sind zusätzliche Leistungen am Bahnsteigfundament (Gleis 3) erforderlich: Planung mit erneuten Anforderungen, Herstellen einer Zugsicherung, Verarbeitung erhöhter Schalaufwand und Bedarf an Mehrbeton. VP41 ist bereits für den Neubau der Bahnsteigkanten (Pos. 44.02) gebunden. Eine Trennung der oben genannten zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA711
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist die bestehende Korrosionsschutzbeschichtung auf den verbleibenden Stützen für den Postbahnsteig denkmalrechtlich aufzunehmen. Weiterhin soll der neue Postbahnsteig eine elektrotechnische Ausstattung erhalten. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle und den Postbahnsteig gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und dazugehörige Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA735
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Aufgrund der Änderung der Rettungswegesituation durch die Neuherstellung der Sprinklerzentrale ist die Aufstellung angepasster Flucht- und Rettungswegpläne erforderlich. Zudem sind die Feuerwehrlaufkarten und Feuerwehrpläne zu erstellen. VP41 ist für die Herstellung der Sprinkleranlage bereits gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA758
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Anbindung der MS- Trasse an die TST 10 erforderlich. Dazu sind zusätzliche Leistungen wie der Einbau von zwei Kabelaufbauschächten, Betonverfüllungen und Handschachtungen notwendig. VP41 ist bereits für die Trafostation am Stw Hp 4 gebunden. Eine Trennung der Anbindung von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können (IBN Trafostation). Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA748
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Anpassung der Mengenansätze für die Kalibrierung der Kabelkanalanlage in den Positionen 40.05.0150, 42.05.0180, 44.05.0190 und 46.05.0190 (LV003) erforderlich. VP41 ist bereits für Kabelkanalanlage (siehe Pos. bei a)) gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Die Mengen werden sofort vor Ort benötigt. Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA756
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Herstellung einer Stahlrohrquerung DN 500 unter der Fischrampe erforderlich. Dazu sind zusätzliche Leistungen notwendig (z. B. Stahlrohrquerung in offener Bauweise mit einer Länge von ca. 25 m herstellen). VP41 ist bereits für verschiedene Querungen im Baufeld gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte (vorhandene Personalien, etc.) von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA714
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erlangung des Projektzieles ist die Planung der benötigten neuen technischen Gebäudeausrüstung für das Objekt Sanifair erforderlich (Heizung, Lüftung, Sanitär). VP41 ist bereits für Planungsleistungen (Pos. 01.02) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der genannten zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA743
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Zur Erlangung des Projektzieles sind zusätzliche Leistungen zur Erneuerung der 3- S- Zentrale erforderlich (Austausch der Unterhangdecke, Austausch der Fußbodenaufdoppelung, kompletter Farbanstrich der Wände, Ersetzen der Fensterscheiben). VP41 ist bereits für die Erneuerung der 3- S- Zentrale gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA717
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist im Bereich der ehemaligen BE- Fläche des Birkhahnweges die Verladung und Entsorgung lagernder Fremdmaterialien Dritter erforderlich. VP41 ist für Verladungs- und Entsorgungsleistungen (Pos. 01.08) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten der Baustelle vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA708
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Zuordnung der zusätzlichen Leistungen aus der übergebenen PT 1, Bz 4 400, zu Signalstandorten LF-/GÜ- Standorten, Kabelschrankstandorten und Kabelverlegelisten zu den vorgegebenen Baufeldern des AG/Fa. Thales erforderlich. VP41 ist für verschiedene Kabelarbeiten im Knoten Halle gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA705
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist der Neubau der Verteiler SS EKS (Ernst- Kamieth- Straße) erforderlich. Dazu gehören auch die Planung, Lieferung, Einbau, Inbetriebnahme und der Rückbau der Altanlage. VP41 ist bereits für die elektrotechnischen Anlagen im Hbf. Halle gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA669
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles sind die Beräumung sowie Entsorgung der Betonelemente und Betonreste an den Grundstücksgrenzen der Lagerfläche Kanenaer Weg erforderlich. Zusätzlich ist das Betonschalthaus zu demontieren und zu entsorgen. VP41 ist bereits für Beräumungs- und Entsorgungsleistungen (Pos. 01.08) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA690
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Schaffung von Lagerflächen für den Neubau der Sprinklerzentrale ist die Umverlegung des Sammelplatzes hinter dem provisorischen Löschwasserteich am ehemaligen Postbahnsteig erforderlich. Die Fläche ist zu begradigen, mit einem RC- Material abzudecken und mit einem Bauzaun einzufrieden. VP41 ist bereits für den Neubau der Sprinkleranlage gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte (z.B. Kenntnisse im Projektablauf) von VP41 blieben zudem ungenutzt und es könnte zu Behinderungen kommen. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA700
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Aufgrund einer ausgelasteten Kabelbestandsanlage ist es erforderlich, auf der vom Gleis abgewandten Seite (ESTW UZ West) des TK- Moduls eine neue Anbindung zu bauen. VP41 ist bereits für Kabelarbeiten gebunden. Eine Trennung des Neubaus von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA691
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Schaffung der Baufreiheit für die Signalgründung 62ZV64 ist die Verschiebung des Schachtes östlich des Gleises 64 (Strecke 6343, km 0,845) erforderlich. VP41 ist bereits für die Herstellung diverser Schächte (z. B. Pos. 10.11.0290) gebunden und mit den Personalien/ Gerätschaften vor Ort. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinander stehen (Signalgründung muss geschaffen werden) und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA701
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Aufgrund der Übergabe der LST PT 1 sind die Lieferung und Verlegung von Kabeln für den BÜ km 2,3, Bz 4.400 erforderlich (hier: Kabelbegleitender Tiefbau, Ortsaufnahme). VP41 ist bereits für verschiedene Kabelarbeiten im Bauzustand 4.400 (Pos. 13.20 ff.) gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA548
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zum Schutz des Trockenlöschleitungssystems und damit vor Transportverkehr ist ein zusätzlicher Anprallschutz an der südlichen Außenwand des Wirtschaftstunnels erforderlich. VP41 ist für den Wirtschaftstunnel gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station & Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA698
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Die NIS am Haupteingang Hbf. Halle/Saale wurde in der Interimsschaltstelle T05 wieder in Betrieb genommen. Da nun die Schaltstelle T05 neu errichtet wurde, sind Neuanschaltungen und Kabelabschlüsse an der Neu- und Bestandsanlage erforderlich. VP41 ist bereits für die Schaltstellen gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Eine termingerechte Fertigstellung wäre nicht möglich. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung auf Grund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA704
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist der Neubau der UV 1.0 erforderlich. Dazu gehören auch die Planung, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme und der Rückbau der Altanlage. VP41 ist bereits für die elektrotechnischen Anlagen im Hbf. Halle gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den bestehenden Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher sowie technischer Abhängigkeit zueinanderstehen und mit VP41 in dem engen zeitlichen Rahmen ineinander verzahnt mit den bestehenden Leistungen ausgeführt werden können. Anderweitig kommt es zu signifikanten Behinderungen sowie zu Informationsverlusten. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA676
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles sind die Beprobung sowie die Entsorgung des Aushubes für die OLA- Maste erforderlich. VP41 ist bereits für Beprobungen und Entsorgungen im Projekt Knoten Halle gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlich genannten Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station & Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA666
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Aufgrund der im Bereich vorhandenen Tiefenentwässerung ist die Verwendung des Systems Lüneburg für die Gleisfeldbeleuchtung der Gleise 136 und 137 erforderlich. Für die Lampenmaste sind Kippmaste einzusetzen. VP41 ist bereits für die Beleuchtung an den Gleisen 136/137 (Pos. 11.46 u. a.) gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sowie gebunden sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (VP41 ist für die Leistung gebunden und vor Ort). Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen. Der AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station & Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA697
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles benötigen die neuen Fahrstühle auf den Bahnsteigen 4 bis 7 eine komplett neue TK-Anbindung, damit der Fahrstuhlnotruf in Betrieb genommen werden kann. Ebenso sind Kabelanschlüsse, Neuanschaltungen an die Neu- und Bestandsanlage erforderlich. VP41 ist für die Personenaufzüge bereits gebunden. Eine Trennung der zusätzlichen von den vertraglichen Leistungen ist nicht möglich, da die Maßnahmen in starker örtlicher, zeitlicher, technischer sowie logistischer Abhängigkeit zueinanderstehen und somit nicht ohne signifikante Behinderungen und Verzögerungen im Bauablauf voneinander gelöst werden können. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA679
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Berücksichtigung der Weichenantriebe ist die Anpassung der bereits verlegten Betonkabelkanäle an den Weichen 92W204, 92W206 und 92W207 erforderlich. VP41 ist für die jeweiligen Weichen sowie Kabelkanäle gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten der Umgebung vertraut. Mit Vergabe der Anpassungsarbeiten an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station & Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA658
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Umlagerung von am Güterbahnhof befindlichen Lichtmaste auf die gegenüberliegende Straßenseite erforderlich. VP41 ist bereits für die Logistik (Pos. 01.09) gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station & Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA703
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Anpassung der ZLV Busse zum Bz 4 400 erforderlich. Weiterhin sind die zusätzliche Planung, Materialisierung und Ausführung notwendig. VP41 ist bereits für ähnliche Arbeiten im Bereich gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA695
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Inbetriebnahme der Bahnsteige 4 bis 7 ist eine komplett neue TK-Ausrüstung der Schaltstelle T05 erforderlich. Weiterhin sind neue Kabelanschlüsse und Umschaltungen sowie Neuanschaltungen an die Bestandsanlagen notwendig. VP41 ist bereits für ähnliche Maßnahmen im Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung).

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA545
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist für die Besucher des Infopunktes im Hbf. Halle ein Sichtfenster herzustellen. Hierzu sind zusätzliche Leistungen erforderlich (Entfernung Bauzaun mit Sichtschutz, Reinigung vorhandenes Geländer, Herstellung eines sicheren Anschlusses der Absturzsicherung). VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA699
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Die alten Bahnsteige 3-6 wurden abgerissen und die Zp9- Säulen wurden verschrottet. Die neuen Bahnsteige 4-7 werden mit neuen Zp9- Säulen in Betrieb genommen. Hierfür sind die Planung, Lieferung sowie Ausführung erforderlich. VP41 ist für die Bahnsteige bereits gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der Zusatzleistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit der Splitterung entstehen vermeidbare Zusatzkosten, signifikante Behinderungen (Zp9- Säulen für die Zugabfertigung) und Verzögerungen bei der Ausführung aufgrund der örtlichen und zeitlichen Verzahnung und Abhängigkeiten von bestehenden und den zusätzlichen Leistungsteilen. Der neue AN müsste die BE-Flächen von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA633
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erlangung des Projektzieles ist eine Abdeckung des Einlaufbereiches des Bahngrabens entlang der Strecke 6345 in Höhe HES erforderlich. Die Abdeckung soll zunächst mit einer Holzkonstruktion erfolgen, eine endgültige Abdeckung ist zu planen und daraufhin zu realisieren. VP41 ist bereits für verschiedene Arbeiten an der Strecke 6345 gebunden und mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Mit Vergabe der zusätzlichen Leistungen an einen anderen AN kommt es zu einer unwirtschaftlichen Zersplitterung. Die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN führt zu einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand im Vergleich zur Ausführung durch VP41. Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Verhältnis zur Gesamtleistung von VP41.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station & Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA702
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Aufgrund der Übergabe der LST PT 1 sind die Lieferung und Verlegung von Kabeln für das ESTW Halle- Trotha, Bz 4 400 erforderlich (hier: Kabelbegleitender Tiefbau, Ortsaufnahme). VP41 ist bereits für verschiedene Kabelarbeiten im Bauzustand 4 400 (Pos. 13.20 ff.) gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt. Mit AN-Wechsel stehen sich die gesonderte Wertung und Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung von VP41 gegenüber (unwirtschaftliche Splitterung). Der AN müsste die BE-Flächen und Flächen des Baufeldes von VP41 nutzen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station&Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA662
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles sind alle benötigten Ausstattungselemente und Schilder (Bahnsteigausstattung) zu demontieren und aufgrund der Nichtwiederverwendung zu entsorgen. VP41 ist bereits für die Bahnsteigausstattung (Pos. 40.04, u. a.) gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal und Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (z. B. geregelte Entsorgung). Mit AN-Wechsel müssten VP41 Leistungen gekündigt werden und es stehen sich die gesonderte Wertung sowie Vertragsabwicklung des neuen AN, mit einem unverhältnismäßigen zusätzlichen Aufwand, im Vergleich zur Gesamtleistung des bereits gebundenen AN gegenüber (unwirtschaftliche Zersplitterung), wodurch vermeidbare Zusatzkosten entstehen.

Deadline DateNone Provided
Publication Date2020-05-20
CountryGermany
Procurement StatusAmended
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationDB Netz AG und DB Station & Service AG
TownFrankfurt-on-Main
Class Code45234100
Class DescriptionRailway construction works
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2020-05-20

Railway construction works

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Extended TitleKnoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)_MKA689
Extended Description

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke).

Modifications

Knoten Halle, VP 41, BA 4 und BA 3 (Strecke)

Zur Erreichung des Projektzieles ist die Freilegung der RAW- Tunneldecke zur Aufnahme der Lage der Fertigteilfugen erforderlich. VP41 ist bereits für das Projekt Knoten Halle und den Bereich gebunden. Ein AN-Wechsel führt zu einem unwirtschaftlichen Mehr- und Koordinierungsaufwand, da mit VP41 bereits Personal sowie Gerätschaften im Einsatz sind, welche damit ausgetauscht werden müssten. Bereits bestehende Synergieeffekte von VP41 blieben zudem ungenutzt (z. B. Ortskenntnisse, verfügbare Geräte). Mit AN-Wechsel entsteht eine unwirtschaftliche Splitterung mit der Folge von vermeidbaren Zusatzkosten. Gegenüber stehen si