I. Bedarf

Die Bezirkskliniken Mittelfranken benötigen voraussichtlich externes Personal im Wege der Pesonalüberlassung/Zeitarbeit. Dabei handelt es sich um Personal insbesondere mit folgenden Qualifikationen (unverbindliche Prognosen):

Klinikum am Europakanal Erlangen, Bereich Pflege: Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegekräfte, 7 VK/Jahr (nur zeitweiser Einsatz nach Bedarf)

Klinikum am Europakanal Erlangen, Bereich Hauswirtschaftlicher Dienst: Berufserfahrung Hauswirtschafts- bzw. Reinigungsbereich, 5 VK/Jahr (nur zeitweiser Einsatz nach Bedarf)

Klinikum am Europakanal Erlangen, Bereich Pflege: Ausbildung zum Krankenpflegehelfer, 2 VK/Jahr (nur zeitweiser Einsatz nach Bedarf)

Klinikum am Europakanal Erlangen, Bereich Küche: Beschäftigung als Küchenhelfer, 2 VK/Jahr (nur zeitweiser Einsatz nach Bedarf)

Bezirksklinikum Ansbach, Bereich Küche: Beschäftigung als Küchenhelfer, 2 VK/Jahr (nur zeitweiser Einsatz nach Bedarf)

Klinikum am Europakanal Erlangen, Bereich Pforte: Beschäftigung als Mitarbeiter/in Pfortendienst mit Erfahrung im Pfortendienst/Empfang, 2 VK/Jahr (nur zeitweiser Einsatz nach Bedarf)

Klinikum am Europakanal Erlangen, Bereich ärztlicher Dienst: Approbation zum/zur Arzt/Ärztin; ggf. Facharztweiterbildung Neurologie, Psychiatrie, Innere Medizin oder Anästhesiologie; 2 VK/Jahr (nur zeitweiser Einsatz nach Bedarf)

II. Verfahren

Interessierte Unternehmen können nach Einreichung einer nicht-förmlichen Interessenbekundung, die auf der unter Ziff. I.1. genannten Plattform im Bereich „Open-House-Verfahren“ hierzu weitere Informationen erhalten.

Interessierte in diesem Projekt können Unternehmen sein, die Personalüberlassung/Zeitarbeit für Kliniken oder ähnlichen Einrichtungen betrieben und über die hierfür erforderliche Erlaubnis verfügen.

Um ihr Interesse zu bekunden, müssen Interessierte das auf der unter Ziff. I.1. (Elektronischer Zugang zu Informationen) genannten Plattform zur Verfügung gestellte Formblatt ausgefüllt einreichen und ggf. auf Anforderung weitere Unterlagen übersenden.

Die Gelegenheit zur Bekundung des Interesses ist nicht durch eine Frist begrenzt (Open-House-Verfahren, vgl. auch Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 2.6.2016, Rs. C-410/14), insbesondere wird die Frist nach Ziff. IV.3.4) nicht angewendet, diese ist lediglich den formalen Vorgaben des Bekanntmachungsformulars geschuldet.

Die Bezirkskliniken Mittelfranken übersenden den Unternehmen, die ihr Interesse in der vorgegebenen Form (Einreichung der Vertraulichkeitserklärung unter Verwendung des Formblatts, das auf der Internetadresse nach Ziff. I.1. abrufbar ist) bekundet haben, weitere Unterlagen, insbesondere den vorgesehenen Rahmenvertrag.

Es ist beabsichtigt, mit einer Vielzahl von Unternehmen solche Rahmenverträge zu schließen und sodann geeignetes Personal im Einzelfall im Wettbewerb auszuwählen.

III. Kein öffentlicher Auftrag, keine Anwendung von Vergaberecht

Die vorliegende Bekanntmachung betrifft nicht die Vergabe eines öffentlichen Auftrages. Mit dieser Bekanntmachung wird kein förmliches Vergabeverfahren eingeleitet. Die im Rahmen dieser Bekanntmachung verwendete Verfahrensbezeichnung „Offenes Verfahren“ ist den Vorgaben des Bekanntmachungsformulars geschuldet. Mit dessen Verwendung, der Verwendung der Plattform „TED“ sowie den Eintragungen in dem Formblatt ist keinerlei Unterwerfung unter vergaberechtliche Regelungen verbunden, die nicht gesetzlich zwingend vorgegeben sind.

Daher besteht kein rechtlicher Anspruch auf Beteiligung an dem Veräußerungsverfahren und kein Rechtsschutz, insbesondere kein vergaberechtlicher Rechtsschutz.

Die vorliegende Bekanntmachung dient einer möglichst breit angelegten Information interessierter Makler und potentieller Erwerber und erfolgt lediglich mangels anderer geeigneter Formblätter auf dem Formblatt für offene Verfahren.

Deadline Date2027-12-31
Publication Date2018-08-02
CountryGermany
Procurement StatusActive
TypeOpen procedure
Contract TypeServices
Award CriteriaNot specified
OrganisationBezirkskliniken Mittelfranken
AddressFeuchtwanger Straße 38
TownAnsbach
Postal Code91522
Class Code79620000
Class DescriptionSupply services of personnel including temporary staff
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

Deadline: Aug 9, 2019
The ECB is looking for suppliers to participate in the tender procedure for staff information point and relocation services. As an international organization with over 4 000 Staff members from...
View more
Die Stadt Erkelenz plant im hinteren Teil des Schulgeländes der Franziskus-/Astrid-Lindgren-Schule unmittelbar an der Krefelder Straße eine 2-geschossige Erweiterung mit 4 Unterrichts- und Nebenräumen.Die geplante Erweiterung ist freistehend und soll...
View more
Der Landkreis Emmendingen beabsichtigt im Rahmen des im Krankenhausbauprogramms aufgenommenen Maßnahmenpakets II das Kreiskrankenhaus strukturell weiter zu entwickeln.Mit diesem Maßnahmenpaket entsteht ein zentrales Funktionsgeschoss mit der vorhandenen Intensivstation und der...
View more