Umbau eines Bestandsgebäudes als Laborgebäude mit Labor- u. Arbeitsräumen u.a. der Fachbereiche Nachhaltige Lebensmittelentwicklung u. -verarbeitung und Zentrum Health an Biomedical Science sowie mit Seminarräumen für eine Nutzung als Akademie.

BRI ca. 20 494 m3, BGF ca. 6 164 m2, NF ca. 2 420 m2

Hoher Grad an technischer Ausstattung im Bereich Elektro- u. Haustechnik.

Extended TitleModellfabrik Sigmaringen, Umbau Gebäude 202 u. 203.
Extended Description

— VE 04 Stahlbauarbeiten

— VE 05 Fassadenarbeiten (Fensterfassade, Sonnenschutz, P-R-Fassade,

— VE 07 Estricharbeiten,

— VE 08 Putzarbeiten,

— VE 09 Malerarbeiten,

— VE 11 Trockenbauarbeiten,

— VE 15 Dachdeckung Sheddach,

— VE 29 Aufzugsanlage.

Publication Date2018-12-06
CountryGermany
Procurement StatusFuture
TypeNot applicable
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot specified
OrganisationKreisstadt Sigmaringen
Attention OfStadtbauamt Sigmaringen
AddressFürst-Wilhelm-Str. 15
TownSigmaringen
Postal Code72488
Phone+49 7571106153
Fax+49 7571106139
Class Code45214610
Class DescriptionLaboratory building construction work
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

Der Standort des Paul-Gerhardt Gymnasiums in 06773 Gräfenhainichen besteht aus drei räumlich getrennten Gebäudekomplexen.Auf dem Schulgelände (Standort Hainmühlenweg 4) befindet sich das Haus 3 (2-geschossig) und insgesamt 3 weitere 1-geschossige...
View more
Die Gemeindewerke Niestetal plant den Ersatzneubau des Wichtelbrunnenbades in Niestetal-Sandershausen.Das Projekt steht unter dem Leitgedanken „Kinder lernen schwimmen" und wird aus Mitteln des Bundesprogramms zur „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den...
View more
Leistungen zur Regenwasservorreinigung und -Versickerung für den geplanten Betriebshof. Die Ausschreibung umfasst die Anlage von Verteilerschächten, über die das in Zukunft anfallende Oberflächenwasser des geplanten ZBH in die herzustellende Vorreinigung...
View more