Das Schulgebäude der Förderschule „Pestalozzi" Wittenberg, mit Standort in der Kreuzstraße 19 in 06886 Lutherstadt Wittenberg, gliedert sich in einen 4-geschossigen Klassenraumtrakt (nach Süden ausgerichtet), einen nördlich anschließenden 3-geschossigen Verbindungsbau und einen 3-geschossigen Fachraumtrakt mit Zugang vom Pausenhof im Norden. Das Gebäude ist vollständig unterkellert. Sanitärräume sind nur im Erdgeschoss vorhanden. Das Gebäude verfügt derzeit über keinen Aufzug. Die Geschosse werden über 4 Treppenhäuser erschlossen.

Im Zuge dieses Vorhabens soll das Schulgebäude vor allem energetisch saniert werden. Gleichzeitig sollen Baumaßnahmen der allgemeinen Sanierung und Modernisierung durchgeführt werden.

Extended TitleRauchschürzen (Los 19)
Extended Description

Das Los 19 – Rauchschürzen umfasst folgende Leistungen:

— 6 St. Textile Rauchschürze, 2,80/3,00 m, selbstschließend, passierbar,

— 6 St. Motorsteuerung inkl. Feststellanlage.

Publication Date2019-06-14
CountryGermany
Procurement StatusFuture
TypeNot applicable
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationLandkreis Wittenberg
Attention OfZentrale Vergabestelle
AddressBreitscheidstraße 3
TownLutherstadt Wittenberg
Postal Code06886
Phone+49 3491479-686
Fax+49 3491479995-686
Class Code44482000
Class DescriptionFire-protection devices
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

Das Landratsamt Fürstenfeldbruck wird auf der Westseite des Bestandsgebäudes erweitert.Umfang der Erweiterung sind 3 Verwaltungsebenen für insgesamt ca. 120 Mitarbeiter, sowie fünf Parkdeckebenen in Split-Level-Bauweise für insgesamt ca. 110 Stellplätze....
View more
Das Landratsamt Fürstenfeldbruck wird auf der Westseite des Bestandsgebäudes erweitert.Umfang der Erweiterung sind 3 Verwaltungsebenen für insgesamt ca. 120 Mitarbeiter, sowie fünf Parkdeckebenen in Split-Level-Bauweise für insgesamt ca. 110 Stellplätze....
View more
Das Landratsamt Fürstenfeldbruck wird auf der Westseite des Bestandsgebäudes erweitert.Umfang der Erweiterung sind 3 Verwaltungsebenen für insgesamt ca. 120 Mitarbeiter, sowie 5 Parkdeckebenen in Split-Level-Bauweise für insgesamt ca. 110 Stellplätze....
View more