Das Bauvorhaben erstreckt sich auf den 1874 (Altbau I) errichteten und 1886 (Altbau II) erweiterten Schulbau sowie den 1958 angebauten Zwischenbau. Bei dem Altbau, dem „dritten Schulhaus“ der Stadt Hof, handelt es sich um ein unter Denkmalschutz stehendes Bauwerk.

Die Generalsanierung wird in 2 Bauabschnitte (BA) mit vorbereitenden und abschließenden Maßnahmen unterteilt:

— bei den vorbereitenden Maßnahmen wird eine Interimslösung für beide Bauabschnitte geschaffen,

— im ersten Bauabschnitt (1. BA) wird der Altbau I saniert und die Aula neu errichtet,

— im zweiten Bauabschnitt (2. BA) wird der Altbau II, die Innenhoffassade mit Außentreppe des Zwischenbaus saniert. Es erfolgt die Fassadensanierung des gesamten Altbaus und die Zugangserschließung durch eine Rampenanlage,

— bei den abschließenden Maßnahmen wird die Haupteingangsfassade und das Treppenhaus des Zwischenbaus saniert. Im Anschluss wird die Schulkantine im Erdgeschoss des Hauptgebäudes neu gestaltet werden.

Extended TitleBerufliches Schulzentrum Hof – Stadt und Land, Generalsanierung 1. Bauabschnitt – Altbau I, Fliesenarbeiten BA I
Extended Description

Art und Umfang der Leistung:

— schwimmender Zementestrich ca. 27,00 m2,

— Wandfliesenbelag ca. 345,50 m2,

— Bodenfliesenbelag ca. 465,00 m2.

Bei den Fliesenarbeiten sollen ca. 27 m2 schwimmender Zementestrich in zwei Fluren im Bereich des Aufzuges ergänzt werden.

In allen Geschossen sollen ca. 320 m2 Wandfliesen in den Feuchträumen und ca. 25,5 m2 Wandfliesen als Fliesenspiegel in den Klassenzimmern/Nebenräumen verlegt werden. Weiterhin sollen ca. 125 m2 Bodenfliesen in den Feuchträumen und ca. 340 m2 Bodenfliesen in den Fluren verlegt werden. Alle Fliesenarbeiten inkl. diverser Vorarbeiten:

— Baudaten: Netto-Grundfläche (NGF) ca. 3 690 m2,

— Brutto-Rauminhalt (BRI) ca. 18 680 m3,

— Höhe über Gelände ca. 14,50 m.

Deadline Date2020-03-04
Publication Date2020-02-13
CountryGermany
Procurement StatusActive
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaLowest price
Value87818.00
OrganisationStadt Hof
Attention OfFachbereich Hoch- und Tiefbau, Grünanlagen, Goethestr. 1, 95028 Hof, Frau Jana Kießling
AddressKlosterstr. 1
TownHof
Postal Code95028
Phone+49 9281815-1553
Fax+49 928181587-1553
Class Code45431000
Class DescriptionTiling work
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2019-08-19

Construction work

Das Bauvorhaben erstreckt sich auf den 1874 (Altbau I) errichteten und 1886 (Altbau II) erweiterten Schulbau sowie den 1958 angebauten Zwischenbau. Bei dem Altbau, dem „dritten Schulhaus“ der Stadt Hof, handelt es sich um ein unter Denkmalschutz stehendes Bauwerk.

Die Generalsanierung wird in 3 Bauabschnitten (BA) umgesetzt.

Im ersten Bauabschnitt (1. BA) wird der Altbau I und die Innenhoffassade des Zwischenbaus saniert.

Im zweiten Bauabschnitt (2. BA) wird der Altbau II saniert.

Und im dritten Bauabschnitt (3. BA) wird die Haupteingangsfassade des Zwischenbaus erneuert und der Zwischenbau selbst saniert.

Im Anschluss soll die Schulkantine im Erdgeschoss des Hauptgebäudes neu gestaltet werden, ebenso das Zwischengebäude und die Außenanlagen. Außerdem muss die Sanierung des Glockenturm erfolgen.

Baudaten: Netto-Grundfläche (NGF) ca. 3 690 m2.

Brutto-Rauminhalt (BRI) ca. 18 680 m3.

Höhe über Gelände ca. 14,50 m.

Extended TitleGeneralsanierung Berufliches Schulzentrum Hof – Stadt und Land
Extended Description

Siehe II.1.4)

Sowie ergänzend: Der Bauabschnitt I wird im Februar 2020 fertiggestellt. Die Ausschreibungen für die Baumeisterarbeiten, verschiedenene Ausbaugewerke BA II und Fassadensanierung folgen noch.

Publication Date2019-08-19
CountryGermany
Procurement StatusFuture
TypeNot applicable
Contract TypeWorks
Award CriteriaLowest price
Value2300000.00
OrganisationStadt Hof
Attention OfFachbereich Hoch- und Tiefbau, Grünanlagen, Goethestr. 1, 95028 Hof, Frau Jana Kießling
AddressKlosterstr. 1
TownHof
Postal Code95028
Phone+49 9281815-1553
Fax+49 928181587-1553
Class Code45000000
Class DescriptionConstruction work
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

Supply of a milling machine for the JRC Karlsruhe.
View more
This contract involves supplying the JRC-Karlsruhe with industrial and scientific gases.
View more
Deadline: Mar 16, 2020
Der Auftraggeber beabsichtigt die Anmietung eines Gebäudes für öffentliche Zwecke als Stadtmuseum und Stadtarchiv, beginnend ab Dezember 2021.
View more