Der LWL plant in Münster einen Neubau für die LWL-Förderschule Sprache, die Martin-Luther-King-Schule. Die Vorplanung sieht einen zweigeschossigen, nicht unterkellerten Massivbau mit 2 Innenhöfen und Grün dach vor. Die BGF beträgt 6 302 m2, die BRI 27 375 m3. Bauausführung ist von Dezember 2020 bis August 2022.

Einige Klassen werden für 2 Jahre in Ersatzbauten/Containern untergebracht.

Die Außenwände des Gebäudes werden mit Verblendmauerwerk versehen, im Bereich der Innenhöfe mit Vorhangfassaden. Die Decken werden als Ortbetondecken ausgeführt. Fenster werden voraussichtlich als Holz-Alu-Konstruktion ausgeführt, große Verglasungselemente als Alu-Konstruktion. In den Klassen werden weichmacherfreie Oberböden verlegt, in den Flurbereichen Betonwerkstein, und in den Sanitärbereichen Fliesen. Abgehängte Decken werden als Gipskartondecken verbaut, größtenteils als Raster decken. Die meisten Räume werden über Lüftungsanlagentechnik versorgt. Das Gebäude wird gemäß EnEV2016 gebaut.

Extended TitleLWL – Förderschule Münster; Ersatzneubau der Martin-Luther-King-Schule im Programm „Gute Schule 2020"
Extended Description

Im wesentlichen sind Leistungen i. S. d. nachfolgenden Auflistung zu erbringen:

– DIN 18 300 Erdarbeiten,

– DIN 18 330 Mauerarbeiten,

– DIN 18 331 Beton- und Stahlbeton arbeiten.

Publication Date2019-08-23
CountryGermany
Procurement StatusFuture
TypeNot applicable
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot specified
OrganisationLandschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Bau- und Liegenschaftsbetrieb
Attention OfBLB-Vergabestelle
AddressWarendorfer Straße 24
TownMünster
Postal Code48145
Class Code45000000
Class DescriptionConstruction work
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

The tender consists of two tasks:— Inventory of existing systems— Preparation of a renovation concept
View more
Barrierefreier Umbau und Instandhaltung der ehem. Landesvertretung NRW in Bonn für den Einzug des International Paralympic Committee (IPC),Dahlmannstr. 253113 Bonn.Das bestehende Gebäude setzt sich aus 6 Teilen (Gebäudeteil A bis...
View more