Errichtung einer Verkehrsbeeinflussungsanlage (VBA) auf der A3

— Ausstattung des 1. Bauabschnitts.

Extended TitleA3, VBA – Ausstattung 1.BA
Extended Description

— Ausführungsplanung,

— zur Durchführung der Arbeiten die notwendige Verkehrssicherung nach RSA 95 und ZTV-SA 97 unter Berücksichtigung der Besonderheiten der o. g. BAB,

— 1 Verkehrszeichenbrücke,

— ca. 34 km LWL-Kabel liefern und verlegen, Abnahmemessung,

— ca. 10 km Stromkabel versch. Größen liefern und verlegen, Abnahmemessung,

— ca. 11 km FM-Kabel 10 bzw. 20 DA (Lokalbusverbindung für Induktiv schleifen),

— ca. 2 km Kabelschutzrohrtrasse mehrzügig in offener Bauweise,

— ca. 400 m Kabelschutzrohrtrasse mehrzügig in geschlossener Bauweise,

— ca. 14 Stück Kabelschächte versch. Größen liefern und einbauen,

— ca. 110 m3 Baugrube für Fundamente der Botentafel und Schächte herstellen,

— ca. 120 m2 Herstellen von gepflasterten Wartungsflächen an den Standorten der SSt und BT ggfs. Herstellung Stützwänden oder Fertigteil-Winkelstützwand,

— ca. 38 Stück Schalt- und Steuerschränke (SSt) mit Ausstattung liefern und montieren,

— ca. 36 Stück Steuermoduleinheiten und Dü-Technik liefern und montieren,

— ca. 38 Stück Standorte mit Verkehrserfassungseinheiten (MQ) für SSt und DZ von 1 bis zu 10 Fahrstreifen,

— ca. 160 Stück Doppelschleifenfelder für MQ in 2 bis 5-streifige Richtungsfahrbahnen auf BAB.

Sowie an Rampen und Parallelspuren, mit den erforderlichen Schneide- und Vergussarbeiten inkl. Herstellung von Übergängen zwischen Schleifenfeld und dem Übergabeklemmkasten/Muffen einschl. Erd- und Bohrarbeiten herstellen.

— ca. 5 Stück Aufstellvorrichtung für ZRA und WVZ als Bodentafel aus feuerverzinktem Stahl mit Korrosionsschutz und Beschichtung als Rohrmast mit Kabelführungs-öffnungen und Erdungsanschluss, einschl. Herstellen der Fundamente,

— ca. 3 Stück dWiSta-Tafeln an VZ-Brücken mit Halterungen liefern und montieren,

— ca. 82 Stück WZG (LED-WVZ Typ A) an VZ-Brücken oder als Bodentafel an Rohrmasten

(seitlich neben der FB) mit Halterungen und Befestigungseinrichtungen gem. den beigefügten Anlagen für Anzeigeeinrichtungen liefern und montieren,

— ca. 57 Stück WZG (LED-WVZ Typ B/C) an VZ-Brücken oder als Bodentafel an Rohrmasten

(seitlich neben der FB) mit Halterungen und Befestigungseinrichtungen gem. den beigefügten Anlagen für Anzeigeeinrichtungen liefern und montieren,

— 5 Stück Herstellung der betriebsfertigen Wettersensorik zur Montage auf WVZ-Brücke und Einbau der Erfassung- und Steuerungstechnik in der SSt. Für die Sichtweite/Nebelsensorik ist ein Mast im Abstand von max. 15 m zur VZB aufzustellen und zum Steuerschrank (SSt) zu verbinden.

— 2 Stück Herstellen von betriebsbereiten Zuflussregelungsanlagen,

— 10 Stück ZAS aufzustellen und anzuschließen, wie auch bestehende ZAS (2 Stück) entsprechend umzubauen bzw. zu erweitern,

— 6 Stück Demontage vorh. SSt,

— 1 Stück Demontage vorh. DZ,

— 1 Stück Demontage vorh. Solaranlage mit Mast und Fundament,

— 5 Stück Demontage vorh. Lichtmaste und Fundamente,

— Betriebsfertige Elektroinstallation sach- und fachgerecht durchführen,

— Herstellung der erforderlichen Erdungsanlagen mit entsprechenden Anschlüssen,

— Einführung des AGs in die Unterhaltungsbelange der Anlage vornehmen,

— Bestandsvermessung, Bestandsplanerstellung,

— Dokumentationsunterlagen herstellen.

Publication Date2019-09-19
CountryGermany
Procurement StatusFuture
TypeNot applicable
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationBetriebssitz – Verkehrszentrale
AddressBonner Straße 70
TownLeverkusen
Postal Code51379
Phone+49 2171580860
Class Code45000000
Class DescriptionConstruction work
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

Deadline: Aug 6, 2020
Operation and maintenance of technical and structural facilities in the following specialist areas:— electrical installations (high voltage, low voltage, building automation);— heating, cooling, air conditioning, sanitary;— mechanical installations;— civil maintenance.
View more
Der Neubau der Wohnanlage an der Hanauer Straße in München für Mitarbeiter der Stadtwerke München mit 118 Wohneinheiten zzgl. 2 Büroeinheiten.
View more
Gegenstand des Verfahrens ist die Errichtung eines Forschungs- und Laborgebäudes für das Hans-Knöll-Institut (HKI) auf dem Beutenberg-Campus in Jena:— Ausbaugewerke;— Haustechnik;— Möbelierung und Ausstattung.Die oben genannten Gewerke werden in ca....
View more