Der Auftraggeber beabsichtigt für Teile der Gemeinden/ Städte und Ortsteile Rügens flächendeckend hochleistungsfähige Breitbandanschlüsse mit Netzen der nächsten Generation zu realisieren. Gegenstand der Beschaffung ist der Bau (Erdarbeiten, Verlegung von Leerrohr und Glasfaserkabel, Errichtung von Kabelschränken, Kabelverzweiger und Hauptverteilpunkten; Lieferung des benötigten Materials) dieses passiven Breitbandnetzes auf Grundlage der Planungen des ZWAR.

Extended TitleBau eines passiven Breitbandnetzes in Teilen der Gemeinden Gingst, Dreschvitz, Samtens, Rambin, Altefähr, Parchtitz
Extended Description

Das Netz soll in folgenden Gemeinden auf der Insel Rügen errichtet werden: Gingst, Dreschvitz, Samtens, Rambin, Altefähr und Parchtitz.

Im Rahmen der Baumaßnahme sind ca. 1 450 Hausanschlüsse herzustellen.

Der ZWAR hat einen vorläufigen Förderbescheid auf Grundlage der Richtlinie „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“ vom 22.10.2015 erhalten, danach muss das Netz bis spätestens 26.9.2022 betriebsfertig sein.

Publication Date2019-09-20
CountryGermany
Procurement StatusFuture
TypeNot applicable
Contract TypeWorks
Award CriteriaThe most economic tender
Value16000000.00
OrganisationZweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen
Attention OfMandy Gutt
AddressPutbuser Chaussee 1
TownBergen auf Rügen
Postal Code18528
Phone+49 38388004179
Fax+49 38388004924
Class Code32410000
Class DescriptionLocal area network
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

Wiederholungsbekanntmachung für die Baumaßnahme Universität Kassel, Sanierung der Murhardschen Bibliothek.Das unter Denkmalschutz stehende Bestandsgebäude der Murhardschen Bibliothek wird im Zuge der Maßnahme komplett saniert und erhält einen Anbau. Die Bauleistungen...
View more
Deadline: Nov 28, 2019
Installation von Aufzügen für den Erweiterungs-Neubau der Bertha-von-Suttner-Schule.
View more
Deadline: Nov 13, 2019
— ca. 2 600 m2 Dachabdichtung, Aufbau auf Trapezblech, Kunststoffabdichtung,— ca. 500 m2 Umkehrdach, Aufbau auf St-Betondecke, Bitumen,— ca. 1 300 m2 Begrünung,— 12 St. RWA-Lichtkuppeln.
View more