Das Klosterareal Bad Doberan liegt unmittelbar östlich des historischen Stadtkerns der Stadt Bad Doberan. Bad Doberan befindet sich etwa 10 Kilometer westlich von Rostock und ca. 8 Kilometer südlich der Ostsee (Heiligendamm.) Bei der Anlage des ehemaligen Doberaner Zisterzienserklosters handelt es sich um eine Klosteranlage mit einem Bestand an mittelalterlichen Wirtschaftsgebäuden wie sie andernorts selten erhalten sind. Das weiträumige Klosterareal wird von einer Klostermauer begrenzt, die abgesehen von wenigen barocken Erneuerungen vollständig in ihrer mittelalterlichen Gestalt erhalten ist.

Extended TitleBad Doberan, Wirtschaftsgebäude_Vorankündigung Schadstoffsanierunge
Extended Description

Los 1 — Vorgezogene Schadstoffsanierung:

— Baustelleneinrichtung mit 2-und 4 — Kammerschleusen, Unterdruckanlage, ca. 600 m2 Einhausungen von Wand-, Deckenbereichen als Folienabschottung;

— Ausbau und Entsorgung von ca. 375 m2 asbestbelastetem Deckenputz;

— Ausbau und Entsorgung von ca. 170 m2 KMF-belasteten Dämmstoffen und PAK-haltigen Sperrpappen;

— Ausbau und Entsorgung von ca. 750 m2 arsenbelasteten Liegestäuben;

— ca. 250 lfm. Trockeneisstrahlen von biozidbelasteten Holzdeckenbalken.

Publication Date2020-08-04
CountryGermany
Procurement StatusFuture
TypeNot applicable
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
Value100000.00
OrganisationStadt Bad Doberan
Attention OfFrau Stage
AddressSeverinstraße 6
TownBad Doberan
Postal Code18209
Phone+49 38203-915287
Fax+49 38203-915289
Class Code45000000
Class DescriptionConstruction work
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

The tendered services include three service areas to be covered by the tenderer:— security services,— reception services,— associated/additional services (event services).
View more
Tischlerarbeiten.
View more
Im Rahmen des STARK III — ELER Entwicklungsprogramms wird eine Förderschule für geistig Behinderte im Gewerbepark 6 in 06917 Jessen (Elster) neu errichtet.
View more