B 3, Entl. KNP B 3/ L 80alt in Sinzheim, Teil Strecke.

Extended TitleB 3, Entl. KNP B 3/ L 80alt in Sinzheim, Teil Strecke
Extended Description

In diesem Bauabschnitt wird der Lückenschluss der B 3 auf freier Strecke hergestellt. Die Trasse verläuft auf dem vorhandenen Bahnunterhaltungswege. Die B 3 wird im Vollausbau hergestellt, wobei der Unterbau der alten Baustraße der DB AG mitgenutzt wird.

Außerdem werden ein parallel verlaufender Wirtschaftsweg und eine Pflanzenkläranlage beim Steckenmattgraben angelegt.

Entlang des Wirtschaftsweges werden zudem Amphibienleiteinrichtungen nördlich und südlich vom Steckenmattgraben hergestellt.

— Oberbodenabtrag ca. 4 600 m3,

— Boden lösen ca. 4 850 m3,

— Bodenverbesserung durchführen ca. 12 600 m2,

— Dammschüttung einbauen ca. 6 100 m3,

— Frostschutzschicht herstellen ca. 4 600 m3,

— Asphaltfundationsschicht herstellen ca. 9 450 m2,

— Asphaltdeckschichten herstellen ca. 11 650 m2,

— Amphibienleiteinrichtungen herstellen ca. 320 m.

Deadline Date2021-07-07
Publication Date2021-06-21
CountryGermany
Procurement StatusActive
TypeOpen procedure
Contract TypeWorks
Award CriteriaLowest price
OrganisationRegierungspräsidium Karlsruhe, Referat 47.2 – Baureferat Mitte
AddressSchlossplatz 4-6
TownKarlsruhe
Postal Code76131
Phone+49 7219260
Fax+49 72193340240
Class Code45233100
Class DescriptionConstruction work for highways, roads
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Version of 2021-05-14

Construction work for highways, roads

Mit dieser Baumaßnahme wird der Lückenschluss zwischen der L 80 und B 3 neu auf freier Strecke umgesetzt.

Extended TitleB 3, Entl. KNP B 3/ L 80alt in Sinzheim, Teil Strecke
Extended Description

In diesem Bauabschnitt wird der Lückenschluss der B 3 auf freier Strecke hergestellt. Die Trasse verläuft auf dem vorhandenen Bahnunterhaltungswege. Die B3 wird im Vollausbau hergestellt, wobei der Unterbau der alten Baustraße der DB AG mitgenutzt wird.

Außerdem werden ein parallel verlaufender Wirtschaftsweg und eine Pflanzenkläranlage beim Steckenmattgraben angelegt.

Entlang des Wirtschaftsweges werden zudem Amphibienleiteinrichtungen nördlich und südlich vom Steckenmattgraben hergestellt.

— Oberbodenabtrag ca. 4 600 m3,

— Boden lösen ca. 4 850 m3,

— Bodenverbesserung durchführen ca. 12 600 m2,

— Dammschüttung einbauen ca. 6 100 m3,

— Frostschutzschicht herstellen ca. 4 600 m3,

— Asphaltfundationsschicht herstellen ca. 9 450 m2,

— Asphaltdeckschichten herstellen ca. 11 650 m2,

— Amphibienleiteinrichtungen herstellen ca. 320 m.

Publication Date2021-05-14
CountryGermany
Procurement StatusFuture
TypeNot applicable
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot specified
OrganisationRegierungspräsidium Karlsruhe, Referat 47.2, Baureferat Mitte
AddressSchlossplatz 4-6
TownKarlsruhe
Postal Code76131
Phone+49 721-926-0
Fax+49 721-933-402-40
Class Code45233100
Class DescriptionConstruction work for highways, roads
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

Brücke im Zuge der B 31 bei Überlingen – Altbirnau über eine GemeindestraßeErstellung einer provisorische Umfahrung der B 31 für den Brückenbau.
View more
Deadline: Jul 20, 2021
Ca. 2 500 m2 schwimmender Zementestrich auf Mineralwoll-Dämmung.
View more
Deadline: Jul 19, 2021
Werkplanung,Herstellung, Lieferung und Montage von ca. 520 m2 — Fassadenbekleidungselementen.
View more