Der Landkreis Emmendingen beabsichtigt im Rahmen des im Krankenhausbauprogramms aufgenommenen Maßnahmenpakets II das Kreiskrankenhaus strukturell weiter zu entwickeln.

Mit diesem Maßnahmenpaket entsteht ein zentrales Funktionsgeschoss mit der vorhandenen Intensivstation und der Radiologie.

Erweitert wird die Funktionsebene um Endoskopie und die Funktionsdiagnostik sowie eine neue IMC Station.

Die Baumaßnahmen beinhalten Sanierungen, Strukturveränderungen bei laufendem Betrieb sowie den Anbau neuer Gebäudeteile.

Extended TitleUmbau und Erweiterung des Kreiskrankenhauses Emmendingen, Maßnahmenpaket II
Extended Description

Im Zuge der Baumaßnahmen sind Leistungen für Rohbau- und sämtliche im Krankenhausbau anfallenden Ausbauarbeiten zu erbringen.

Publication Date2019-07-19
CountryGermany
Procurement StatusFuture
TypeNot applicable
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot specified
OrganisationLandkreis Emmendingen
Attention OfAmt für Hochbau und Liegenschaften
AddressBahnhofstr. 2-4
TownEmmendingen
Postal Code79312
Phone+49 7641/451-1507
Fax+49 7641/451-1519
Class Code45210000
Class DescriptionBuilding construction work
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

Sanierung der Dächer und Tragwerke, Fassaden Glasfenster und Maßwerke, Raumschale.
View more
Der LWL plant in Münster einen Neubau für die LWL-Förderschule Sprache, die Martin-Luther-King-Schule. Die Vorplanung sieht einen zweigeschossigen, nicht unterkellerten Massivbau mit 2 Innenhöfen und Grün dach vor. Die BGF...
View more
Sanierungs- und Anpassungsmaßnahmen der Mensa und Tiefgarage, sowie der Mensa-Nebengebäude.
View more