MSK - Neubau Krankenhaus Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (111 Betten) sowie einer Tagesklinik (ca. 6 Plätze) mit Freiflächen und ein Technikgebäude (Nebenanlage). Der Neubau verfügt über vier Geschosse und gliedert sich in drei Bauteile (A-C). Das südliche, zum Bestand hin gelegene Bauteil, ist mit „A“ bezeichnet - das Nördliche Bauteil mit „C“. Das verbindende Bauteil in der Mitte trägt die Bezeichnung „B“. Die Bauteile A und C verfügen über einen Innenhof, wobei der Hof-A viergeschossig ist, offen zum Erdreich, der Hof-C ist drei-geschossig und entwickelt sich über dem Untergeschoss als intensiv begrünte „Dachfläche“.

Extended TitleMSK - Neubau Krankenhaus Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Extended Description

Nachfolgend aufgeführte Einzelmaßnahmen sind Bestandteil der Ausschreibung:

1 St Windfang-Außenschiebetüranlage mit Nachtzugang

ca. 880 m2 Kunststoff-Fensterelemente einschl. Außenfensterbänke, mit absturzsichernder Verglasung

ca. 610 m2 Holz-Pfosten-Riegel-Fassade in den Innenhöfen mit absturzsichernder Verglasung

ca. 6 St Zulage für Türen in Pfosten-Riegel-Fassade

ca. 49 St Zulage Fenster in Pfosten-Riegel-Fassade

ca. 20 m2 Zulage F30 Verglasung in Teilbereichen

ca. 410 m2 Pfosten-Riegel-Fassade mit absturzsichernder Verglasung

ca. 2 St Zulage für Türen in Pfosten-Riegel-Fassade

ca. 23 St Zulage Fenster in Pfosten-Riegel-Fassade

ca. 7 St 1 flg Aluminium-Außentür, B bis 1,30m

ca. 2 St 2flg Aluminium-Außentür, B bis 2,70m

ca. 170 m2 Kunststofffenster einschl. Außenfensterbänke Innenhöfe

ca. 210 St Anschlagpunkte zur Absturzsicherung innen

ca. 6 St Fluchttürterminals Außentüren (4xTreppenh. 2x Eingänge)

ca. 90 m Sonnenschutzkasten im Bereich der Pfosten-Riegel- Fassade

ca. 360 m2 Raffstores als außenliegender Sonnenschutz, elektrisch, Pfosten-Riegel- Fassade

ca. 2 St Steuerungsanlagen des Sonnenschutzes

ca. 300 m Sonnenschutzkasten im Bereich der Fensterelemente

ca. 730 m2 Raffstores als außenliegender Sonnenschutz, elektrisch

ca. 5 St Steuerungsanlagen des Sonnenschutzes

ca. 2.600 m2 vorgeh. hinterlüftete Fassade mit Faserzementplatten einschl. UK und Dämmung mit Sichtbetonoptik

ca. 370 m unteres Fassadenabschlussprofil der vorgeh. hinterlüfteten Fassade

ca. 960 m2 Fassadenakzent zwischen Fenster als Faserzementplatten (in Abstimmung) einschl. UK und Dämmung

ca. 2.300 m Zulage umlaufende und seitliche Einfassung der Fenster als Abgrenzung zum Glasfaserboden

ca. 625 m2 Wärmedämmverbundfassade Innenhöfe einschl. nichtbrennbarer Dämmung

ca. 50 m unterer Abschluss Wärmedämmverbundsystem

ca. 320 m2 WDVS Fassade im Brüstungsbereich Innenhöfe einschl. nichtbrennbarer Dämmung

ca. 440 m oberer und unterer Abschluss der vorgenannten WDVS Fassade

Publication Date2021-10-18
CountryGermany
Procurement StatusFuture
TypeNot applicable
Contract TypeWorks
Award CriteriaNot applicable
OrganisationMediClin GmbH & CoKG
AddressOkenstraße
TownOffenburg
Postal Code77652
Phone+49 781488328
Class Code45443000
Class DescriptionFacade work
SourceOffice for Official Publications of the European Communities - Tenders electronic daily (Ted)

Related Procurements

The JRC Karlsruhe is planning to have the following maintenance, modernisation and repair works undertaken on the process measuring and control facilities of the infrastructure's installations under a framework contract....
View more
Karolinen Gymnasium - Erweiterung und Generalsanierung
View more
Stat. Ertüchtigung von ca. 1.500 m2 Holzdachstuhl (Pultdach) einschl. Demontage Sparren und Nebentragwerk, Einbau von neuen BSH-Trägern zwischen Bestandsbindern
View more